CADDER – Datenbankbasiertes Hochbau-Elemente-CAD

Reico

Bild: Reico

25 Jahre konsequente Entwicklung haben aus CADDER eine durchgängige Planersoftware gemacht, mit der auch anspruchsvolle Gebäude smart entwickelt werden: sehr schnell, einfach und unter visueller Kontrolle. Die assoziativen Elemente sorgen für die fast spielerischen Änderungen in Bereichen, bei denen in den meisten Büros auf 2D gewechselt wird, z.B. bei komplexen Dachgeschossen.
Der ständige Zugriff auf die kompakte, gut pflegbare Datenbank sorgt dafür, dass zu jedem Zeitpunkt, bei jeder Änderung, bei jeder Ersatzzuweisung die mengen- und baukostenbezogenen Berechnungen zur Verfügung stehen, komplett, zuverlässig, leicht prüfbar, bis hin zu den Aufmaßlisten nach ggf. erforderlichen Plankorrekturen auf der Baustelle.
Ebenso können Altbestand und ggf. angedachte Um- und Anbauten direkt vor Ort exakt aufgenommen und nach automatischer Gesamtbemaßung u.a. durch Maßüberschreibung zur Anpassung an die tatsächlichen Gegebenheiten korrigiert werden. Der CADDER-Einsatz sorgt in Büros für Arbeitsfluss, Planassoziation, stets verfügbare prüfbare Daten und spart Zeit. Die Bedienung ist geradlinig für intuitive Arbeit bei extrem wenigen Eingabeschritten konzipiert. Vom Entwurf bis zum Eingabeplan fast schon durchweg smart, desgleichen auch überwiegend bei der Arbeitsplanausarbeitung. Der Umstieg auf die Arbeit mit CADDER geht schnell. Meistens reicht ein Schulungstag bei Reico in Kassel.

www.cadder.de

Nova Ava – jetzt mit BIM Add-On

Die Software „Nova Ava BIM“ unterstützt die Projektbearbeitung durch die Visualisierung von Daten in einem Gebäudemodell. Durch die Nutzung der...

Weiterlesen

Mehrwert für Planer: Integration von Baufragen.de

Oftmals stellen sich im Planungsprozess die Detailfragen zu Bauprodukten genau dann, wenn kein Produktexperte zur Hand ist.
„Projekt Pro“ und...

Weiterlesen

Seniorenzentrum Horn mit vielseitiger Zutrittslösung

Das Seniorenzentrum Horn setzt bei der Zutrittskontrolle auf eine kabellose und virtuell vernetzte Lösung von Salto, die neben den Türen auch die...

Weiterlesen

AVA-Software für Ingenieure und Planer

Qualitativ hochwertige Software zu entwickeln, die sich auf das Wesentliche konzentriert – diesem Prinzip ist das Unternehmen Avaplan über die Jahre...

Weiterlesen

Unverwechselbare Optik für Aluminium-Fassaden

Prefa führt sowohl die unregelmäßig gekanteten Fassadenpaneele „FX.12“ als auch glatte Bekleidungsprofile aus Aluminium („Sidings“) für Dach und...

Weiterlesen

Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise

Das Glaselement „F100“ von Lamilux ist ein allgemein bauaufsichtlich zugelassenes Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise – zertifiziert...

Weiterlesen

EPS-Flachdach-Dämmplatte mit Leckageortungsfunktion

Die EPS-Flachdach-Dämmplatte „ILOS“ von IsoBouw ist durch den integrierten „HUM-ID“-Sensor in der Lage, Nässe und stehendes Wasser zu detektieren....

Weiterlesen

Neues Einstiegsmodell in der Wärmebildkamera-Familie

Die „Flir E53“ macht die Wärmebildtechnik für viele Techniker, Monteure und Auftragnehmer erschwinglich, die eine Wärmebildkamera benötigen, um...

Weiterlesen

Die neue Ästhetik für offene Fassaden

Seit über 20 Jahren sorgen die diffusionsoffenen „Delta-Fassadenbahnen“ von Dörken für Feuchteschutz bei wärmegedämmten Fassadenkonstruktionen. Nun...

Weiterlesen