NOVA AVA in der Cloud

NOVA Building IT

Screenhsot: NOVA Building IT

Die NOVA Building IT GmbH präsentierte auf der BAU 2017 eine Neuheit für die Baubranche: NOVA AVA ist, nach Information des Herstellers, die bisher einzige, echte, cloudbasierte AVA- und Projektmanagement-Software. Mit ihr stehen die Vorteile des Cloudcomputings erstmals auch Planern, Bauherren und Behörden zur Verfügung. Das bedeutet für die Nutzer ganz konkret: kein Runterladen, keine Installation, keine Softwareadministration, kein Kümmern um Updates oder um die Datensicherung. Die Zusammenarbeit wird erheblich vereinfacht, denn alle Arbeitsschritte – z.B. Kostenschätzung, Ausschreibung oder Rechnungsfreigabe – werden von allen Projektbeteiligten direkt in der Cloud ausgeführt. Ein Datenaustausch ist nicht mehr nötig.
Da NOVA AVA auf allen mobilen und Desktop-Geräten, mit allen Betriebssystemen und mit allen modernen Browsern läuft, gibt es auch keine Kompatibilitätsprobleme. All das spart enorm viel Zeit. Der vielleicht größte Vorteil ist die Freiheit, von überall aus arbeiten zu können. Digitales, ortsunabhängiges Arbeiten ist zeitgemäß und gerade in der Baubranche, wo nicht alles am Schreibtisch stattfinden kann, eine wichtige Neuerung.

www.avanova.de

Brückenrekonstruktion mit Leichtbeton-Elementen

Das Berliner Ostkreuz wurde 1882 in Betrieb genommen und stellt heute den größten Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt dar. Seit 2006 wird der...

Weiterlesen

Bauakustische Bemessung auf hohem Niveau

Die Anforderungen an Gebäude sind umfangreich und umfassen nicht mehr nur die Belange der Tragwerksplanung und  des Wärmeschutzes. Mittlerweile hat...

Weiterlesen

Starker Partner für prozessoptimiertes Bauen

Digitalisierung, prozessoptimiertes Bauen, Umweltschutz und Gesundheit sowie Planungs- und Ausführungssicherheit waren die großen Themen am...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Projekt Pro

Harald Mair, Gründer und Geschäftsführer von PROJEKT PRO, im Gespräch auf der BAU 2019 mit Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Schöck

Alfons Hörmann ist Vorstandsvorsitzender der Schöck Bauteile GmbH, Anbieter von Produkten für die Wärme- und Schalldämmung bei tragenden Bauteilen in...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Lamilux

Joachim Hessemer, der technische Leiter bei LAMILUX Tageslichtsysteme, auf der BAU 2019 im Interview mit dem Deutschen Ingenieurblatt.

LAMILUX...

Weiterlesen

Im Gespräch mit Elecosoft Deutschland

Thomas Geuder, "Der Raumjournalist" und im Auftrag des Deutschen Ingenieurblatts, im Gespräch mit Jürgen Krüger, Geschäftsführer von Elecosoft...

Weiterlesen

Im Gespräch mit IBU

Nachhaltigkeit im Bauwesen: Hans Peters, Vorstandsvorsitzender des Instituts für Bauen und Umwelt e.V. (IBU) auf der BAU 2019 im Gespräch mit Thomas...

Weiterlesen

Frischer Wind bei Schwank: Wärme- und Kühllösungen vom Pionier der Hallenbeheizung

unter dem Motto „Spirit of Efficiency“ präsentiert Schwank Produkte zur Hallenbeheizung und -kühlung

  • Weltpremiere Hellstrahler evoSchwank+: jetzt mit...
Weiterlesen