Neue FRILO-Toolboxmodule

FRILO Software

Screenshot: FRILO

Die FRILO-Toolbox ist eine Sammlung einfacher Nachweismodule, die bei den häufigen kleineren Standardberechnungen in der täglichen Praxis eines Ingenieurbüros zum Einsatz kommen. ln den Bereichen Stahlbeton und Mauerwerk sind nun neue Module zur Sammlung hinzugekommen: BIA – indirektes Auflager, BXR – Brandschutz-Rippendecke, MAF – Ausfachungsmauerwerk, MNW – nichttragende innere Trennwand.
BIA führt den Nachweis für die indirekte Lagerung eines Unterzuges, wobei die erforderliche Aufhängebewehrung im Kreuzungsbereich, eine gegebenenfalls notwendige horizontale Bewehrung sowie die Abmessungen im Kreuzungsbereich berechnet werden. Mit BXR können bei Brand von unten die Mindestabmessungen (Deckendicke/Balkenbreite) für ein- und zweiachsig gespannte Rippendecken aus Stahl- und Spannbeton bestimmt werden. Ebenso werden die erforderlichen Achsabstände der Bewehrung ausgegeben.
MAF führt den vereinfachten Nachweis für vorwiegend windbelastete, nichttragende Ausfachungswände aus Mauerwerk und MNW für nichttragende innere Trennwände. Die Nachweise werden nach DIN EN und ÖNORM geführt. Die Ausgabe kann als PDF-Datei gespeichert oder optional auch an ein Office-Programm zur Bearbeitung und Formatierung übergeben werden. Mit den komfortablen Layoutfunktionen des Frilo.Document.Designer lässt sich eine Toolbox-Position natürlich auch in ein projektspezifisches FRILO-Statikdokument integrieren.

www.frilo.de

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen

Moderne Fassaden aus Glas und Metall

Aus langer Firmentradition im Umgang mit Glas, Alu und Stahl schöpfend, erkannte die Firma GlasMetall die architektonische Anforderung rund um das...

Weiterlesen

Lichtbauelemente mit matter Oberfläche

Mit Lichtbauelementen in matten Farben erweitert das Unternehmen Rodeca die bestehende Produktpalette. Die neuen Farbtöne wirken intensiv und...

Weiterlesen