GLASER -isb cad- 2017

GLASER

Bei der neuen Version 2017 sind die Themenschwerpunkte im engen Austausch mit den Anwendern gewählt worden, so der Hersteller. Über die Beteiligung am Kundenbeirat gebe man den Kunden die Möglichkeit, das eigene CAD-Werkzeug aktiv mitzugestalten. Ein Konzept, das aufgeht: die diesjährigen Workshops, in denen sich die Kunden intensiv mit den neuen Features von -isbcad- 2017 vertraut machen, verzeichnen, nach Mitteilung des Herstellers, einen Teilnehmerrekord. Ein starkes Signal für das enorme Interesse der Anwender an der stetigen Weiterentwicklung von -isb cad-.
Unabhängig von der hohen Wertschätzung, die ein eindeutiger und verständlicher 2D-Plan auch zukünftig erfahren wird, entwickelt GLASER -isb cad- das eigene Produktportfolio kontinuierlich weiter. In enger Kooperation mit der weltweit erfolgreichen TRIMBLE-Gruppe wird seit Anfang des Jahres mit Tekla Structures nun auch ein etabliertes 3D-CAD-Programm für BIM-Planungen angeboten. Tekla Structures ermöglicht die komplette Erstellung von 3D-Modellen für den Stahlbetonbau, Stahlbau, Fertigteilbau, Mauerwerksbau und Holzbau. Für Massivbaustellen bleibt gewährleistet, dass direkt aus dem 3D-Modell automatisch 2D-Baustellenpläne wie Schalplan, Bewehrungsplan, Ansichten und Schnitte erstellt werden.

www.isbcad.de

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen

Top Neuerungen in der Bürosoftware für Architekten und Ingenieure

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach...

Weiterlesen

Bionik: Wärmedämmung

Jedes Lebewesen ist von bestimmten Umgebungstemperaturen abhängig und benötigt für die Aktivität seiner Körperfunktionen eine bestimmte...

Weiterlesen

Ökologie und Ökonomie des Dämmens

Dieses Buch stellt das große Thema der nachträglichen Gebäudedämmung aus ökologischer wie ökonomischer Sicht und über die gesamte Lebensdauer einer...

Weiterlesen

Dämmung der obersten Geschossdecke

Eine wirtschaftliche Maßnahme zur Dämmung von nicht zu Wohnzwecken ausgebauten Dachgeschossen besteht in der Dämmung der obersten Geschossdecke mit...

Weiterlesen

Dämmsystem für die obere Geschossdecke

Mit dem Dachbodendämmelement „DBD“ präsentiert der Hersteller Homatherm ein hoch belastbares, sofort begehbares Dämmsystem. Dieses ermöglicht die...

Weiterlesen

Dämmsystemstudie „VHF-Hybrid“

Der Dämmsystemehersteller Inthermo ist aktiv in der Fassadenforschung. Dazu fragt das Unternehmen Planer, Baumeister sowie umsetzungsstarke Holz- und...

Weiterlesen