TORMAX Full Glass Revolving Door: Transparente Karusselltüren für elegante Architektur.

Foto: TORMAX | Landert Motoren AG

Karusselltüren von TORMAX sind die repräsentative Visitenkarte von Gebäuden nach aussen und innen. Um neben den funktionalen Vorzügen auch eine ausgesprochen elegante Lösung anbieten zu können, hat TORMAX eine Karusselltür in Vollglasausführung konstruiert. Sie werden massgeschneidert im eigenen Werk gefertigt und bieten ein Maximum an Gestaltungsfreiheit.

Die TORMAX Full Glass Revolving Door benötigt keine Mittelsäule und besticht durch ihre optische Leichtigkeit. Türflügel, Trommelwände und Decke sind aus Sicherheitsglas gefertigt. Der im Boden eingebaute Antrieb und die filigranen Profile unterstreichen die Transparenz. Türsysteme bis 3 Meter Durchmesser oder bis 5 Meter Höhe sind realisierbar. Neben der nicht alltäglichen Karusselltüre in Vollglasausführung steht eine breite Palette an weiteren, klassischen Modellen zur Auswahl. TORMAX bietet somit für alle Anwendungsbereiche und erwarteten Personenfrequenzen die ideale Karusselltüre an, mit Türdurchmessern von 1,6 bis 7,4 Metern.

Zuverlässige, ins System integrierte Sensoren garantieren jedem Benutzer maximale Sicherheit. Alle Sicherheitselemente werden schon im Werk vorkonfiguriert und sind dezent in die Konstruktion integriert.

Nova Ava – jetzt mit BIM Add-On

Die Software „Nova Ava BIM“ unterstützt die Projektbearbeitung durch die Visualisierung von Daten in einem Gebäudemodell. Durch die Nutzung der...

Weiterlesen

Mehrwert für Planer: Integration von Baufragen.de

Oftmals stellen sich im Planungsprozess die Detailfragen zu Bauprodukten genau dann, wenn kein Produktexperte zur Hand ist.
„Projekt Pro“ und...

Weiterlesen

Seniorenzentrum Horn mit vielseitiger Zutrittslösung

Das Seniorenzentrum Horn setzt bei der Zutrittskontrolle auf eine kabellose und virtuell vernetzte Lösung von Salto, die neben den Türen auch die...

Weiterlesen

AVA-Software für Ingenieure und Planer

Qualitativ hochwertige Software zu entwickeln, die sich auf das Wesentliche konzentriert – diesem Prinzip ist das Unternehmen Avaplan über die Jahre...

Weiterlesen

Unverwechselbare Optik für Aluminium-Fassaden

Prefa führt sowohl die unregelmäßig gekanteten Fassadenpaneele „FX.12“ als auch glatte Bekleidungsprofile aus Aluminium („Sidings“) für Dach und...

Weiterlesen

Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise

Das Glaselement „F100“ von Lamilux ist ein allgemein bauaufsichtlich zugelassenes Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise – zertifiziert...

Weiterlesen

EPS-Flachdach-Dämmplatte mit Leckageortungsfunktion

Die EPS-Flachdach-Dämmplatte „ILOS“ von IsoBouw ist durch den integrierten „HUM-ID“-Sensor in der Lage, Nässe und stehendes Wasser zu detektieren....

Weiterlesen

Neues Einstiegsmodell in der Wärmebildkamera-Familie

Die „Flir E53“ macht die Wärmebildtechnik für viele Techniker, Monteure und Auftragnehmer erschwinglich, die eine Wärmebildkamera benötigen, um...

Weiterlesen

Die neue Ästhetik für offene Fassaden

Seit über 20 Jahren sorgen die diffusionsoffenen „Delta-Fassadenbahnen“ von Dörken für Feuchteschutz bei wärmegedämmten Fassadenkonstruktionen. Nun...

Weiterlesen