Drutex entwickelt Produktdesign weiter

Bild: Drutex

Bytów/Polen, den 23. Januar 2017 - DRUTEX hat Anfang Januar das Angebot an PVC-Bauelementen und Aufsatzrollläden um Renolitfolien in zehn weiteren Farbtönen erweitert und die komplette Farbpalette für Türfüllungen im PVC-System eingeführt.

Um den Erwartungen der Kunden auf der ganzen Welt nachzukommen, hat die Firma die Zahl der verfügbaren Renolitfolien für PVC-Bauelemente und Aufsatzrollläden auf 43 erhöht und das komplette Farbspektrum für PVC-Türfüllungen eingeführt. Die zehn neuen Farben (Bergkiefer, Cardinal Platinum, Crown Platinum, Schwarzgrau glatt, Hellgrau, Schiefer, Schiefergrau glatt, Pyrit, Silber D, Silber V) in dem schon zuvor überaus reichen Spektrum ermöglichen es der Firma, noch schneller und flexibler auf Marktsignale zu reagieren und Fenster, Türen und Rollläden anzubieten, die in noch höherem Maße an die Einrichtungsvorstellungen der Kunden angepasst sind und so elegante und ästhetische Entwürfe, maßgeschneidert für Innenräume und Fassaden, schaffen können.

Die modernen Kollektionen von Fenstern, Türen und Rollläden in einheitlichem Design sind ein wesentliches Element moderner Architekturentwürfe. Die Renolitfolie, die seit Jahren bei DRUTEX-Produkten verwendet wird, zeichnet sich durch hervorragende Beständigkeit der Oberfläche gegen die meisten chemischen Substanzen aus und lässt sich leicht säubern. Die Folie behält ihre Farbgebung während ihrer gesamten Lebensdauer in praktisch unveränderter Form – unabhängig von der jeweiligen Klimazone, so dass sie sich gleichermaßen für die hohen Temperaturen in Mexiko eignet wie für die frostigen Winter in Schweden. Zugleich ist DRUTEX der erste Hersteller in Polen (und einer der ersten in Europa), der für seine Erzeugnisse die neuartige Folie Exofol PX verwendet.

"DRUTEX investiert seit jeher in Qualität, technologischen Fortschritt und modernes Design. Wir perfektionieren unsere Produkte laufend, erarbeiten neue Technologien, bringen neue Lösungen auf den Markt. Die erweiterte Farbpalette für unsere Bauelemente ist nur eine weitere Etappe der Entwicklung, die ständig auf die sich wandelnden Markttrends und Kundenwünsche reagiert. Dadurch, dass wir unsere innovativen Systeme selbst in unserer eigenen F+E-Abteilung entwickeln und nach unserer eigenen technologischen Konzeption hin konstruieren, sind wir in der Lage, schnell und flexibel auf Marktsituationen zu reagieren und unser Portfolio entsprechend auszubauen. Allein in letzter Zeit haben wir etwa die Systeme Iglo Light, Iglo-HS, eigene Rollladenlösungen und intelligente Bedienungssysteme auf den Markt gebracht. Und das ist erst der Anfang. Vor uns liegt ein neues Jahr mit neuen Herausforderungen", sagt Bogdan Gierszewski, General Director bei DRUTEX S.A.

Alle Neuheiten im Angebot von DRUTEX sind bereits ab Januar 2017 erhältlich.

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen