Erdbebensicheres Fugenabdeckungssystem kombiniert Design und Sicherheit

Migua

Bild: Migua Fugensysteme GmbH

Der Hersteller für Fugenprofilsysteme Migua fasst unter der Marke „Migumax“ seine Produktpalette erdbebensicherer Dehnungsfugenprofile zusammen, die entwickelt wurden, um Leben zu bewahren und bauliche Schäden zu minimieren. Zur BAU 2017 hat das Unternehmen die erdbebensicheren Fugenkonstruktionen erweitert und präsentiert das erdbebensichere Fugenprofilsystem „SPJ– Seismic Pan Point“ für extreme Bewegungen und große Fugenbreiten. Das Profil wurde speziell für die Anforderungen der Regionen Mittlerer Osten, Nordafrika und Indien entwickelt.
Das Produkt ist ein Fugenabdeckungssystem, das sowohl technische als auch optische Vorzüge hat: Während herkömmliche Erdbebenprofile mit großen Fugensichtflächen einen eindeutigen Schwerpunkt auf Funktionalität legen, bietet Migua mit diesem Produkt eine Lösung an, die ermöglicht, den jeweils angrenzenden Bodenbelag zu integrieren. So fügt sich das Fugenabdeckungssystem harmonisch in das Fußbodenbild ein.
Die Herstellung komplett aus Metall sorgt dafür, dass das System wartungsfrei, strapazierfähig und langlebig ist. Dabei wird der Einbau eines dauerelastischen Verschlusses nicht benötigt. Bei strukturierten Oberflächen bietet „SPJ“ Sicherheit durch eine verbesserte Haftung. Zudem erfolgt eine dreidimensionale Bewegungsaufnahme.

www.migua.com

Vectorworks 2019 auf der BAU

Halle C5 Stand 328

Kreative Open BIM-Planung
Vectorworks Architektur steht für kreative BIM-Planung. Das Programm bietet die Flexibilität, um das...

Weiterlesen

Neuer Dämmziegel zur BAU 2019

Mit einem neuen Dämmziegel präsentiert sich die Unipor-Gruppe im Januar auf der BAU in München. Der Mauerziegel trägt den Namen „Unipor W065 Coriso“...

Weiterlesen

Wärmegedämmtes Industrie- Sectionaltor

Energieeffizienz wird aus ökonomischen und ökologischen Gründen immer bedeutsamer. Nicht nur für Fassaden, auch für Torlösungen fordern Bauherren...

Weiterlesen

Nicht brennbarer Hochleistungsdämmstoff auf der BAU 2019

Dämmung und Brandschutz sind die Topthemen von Evonik auf der BAU 2019. Das Spezialchemieunternehmen präsentiert seinen nicht brennbaren Dämmstoff...

Weiterlesen

Transparente Strukturen in neuen Ausmaßen

Bislang wurden an Brandschutztüren für den Außenbereich überwiegend funktionale Anforderungen gestellt. Die Sicherung von Brandschutzabschnitten...

Weiterlesen

Ab 2019 neuer Dienstleistungsbereich

Das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) wird seinen Dienstleistungsbereich 2019 erweitern. Neben dem etablierten und international erfolgreichen...

Weiterlesen

Bessere Zusammenarbeit bei BIM-Modellen mit PIM-Software

Zur BAU zeigt Newforma, Bausoftware-Anbieter für Projektinformationsmanagement (PIM), eine integrierte Lösung für die firmenübergreifende...

Weiterlesen

Kalksandstein neu entdecken

Zur BAU 2019 präsentiert KS, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, eine eigene digitale Kommunikationsplattform. Diese eröffnet...

Weiterlesen

Unsichtbarer Parkraum 4.0

So gut versteckt waren Autos noch nie: Die „MultiBase“-Unterflurbühnen „U10“ und „U20“ lassen Fahrzeuge unter der Erde verschwinden und sorgen so für...

Weiterlesen