Außentür mit Vakuum-Isolations-Paneel für Passivhäuser

Variotec

Foto: Variotec

Als Hersteller für Passivhauskomponenten ist es Variotec gelungen, die Anforderungen der Wärmeschutzvorgaben in eine Außentür zu packen. „Integral L VIP“ heißt die Neuentwicklung, deren Name bereits verrät, was in ihr steckt: „VIP“ steht als Abkürzung für das Vakuum-Isolations-Paneel, das der Tür mit lediglich 2,5 Zentimeter Stärke zu einem Wärmedämmwert UP von 0,61 W/(m²K) verhilft.
Mit 68 Millimetern fällt die Gesamtstärke der Tür schlank aus. Ein Verbund aus umlaufenden Einleimern und keilgezinktem Leimholz bildet den stabilen Rahmen. Der Schalldämmwert liegt bei 37 dB. Gute Werte erreichte die Neuentwicklung mit dem Prüfklima c, d, e nach DIN EN 1121 sowie der Toleranzklasse 3 nach DIN EN 12219:2000-06. Mit den bestandenen Tests unter anderem bei der Windlast, der Schlagregendichtheit und der Luftdichtheit erfüllt die Konstruktion alle Vorgaben der Produktnorm EN 14351-1 und darf damit das CE-Zeichen für reine Außentüren ohne Brand- und Rauchschutzfunktion tragen.
Bei der Prüfung des ift Rosenheim wurde das Element auf eine Wand montiert und nach 5000 Öffnungszyklen einem Brandangriff ausgesetzt. Dabei erreichte die Tür die Feuerwiderstandsklasse T30 nach DIN 4102-5. Damit widersteht sie einem Feuer mindestens 30 Minuten. Auch Einbrecher weist die Neuheit in ihre Schranken, denn Versuche beispielsweise mit Kuhfuß und zwei Schraubendrehern, simuliert nach EN 1627, hemmt die Tür für mindestens 5 Minuten. Dafür erhielt sie eine Einstufung in die Klasse RC3 (früher WK3).

www.variotec.de

Controllingprogramm als Small Business Paket erhältlich

Das Software-Unternehmen Kobold Management Systeme bietet sein Controllingprogramm „Kobold Control“ als Small Business Paket an. Das schlanke System...

Weiterlesen

Neue Generation der Mengenermittlung verfügbar

Das Programm „Hasenbein Plus“ ist die Neuentwicklung der Hasenbein-Methode. Es handelt sich hierbei um eine komplette Neuprogrammierung, die durch...

Weiterlesen

Neue Version der 2D-CAD-Software

In der aktuellen 2D-CAD-Software -isbcad- 2017 erweitern viele Neuerungen die Bearbeitung von Positions-, Schal- und Bewehrungsplänen, z. B. lassen...

Weiterlesen

AVA-Software für leichten Einstieg und einfache Bedienung

Um produktiv arbeiten zu können, sind Ingenieure und Bauplaner auf zuverlässige AVA-Software wie „Avaplan 2017“ angewiesen, die sich sowohl leicht...

Weiterlesen

Bürocontrolling für die Praxis

Ein solides Bürocontrolling ist Grundvoraussetzung für die Überprüfung der Wirtschaftlichkeit eines Planungsbüros. Dies gilt für alle Firmengrößen vom...

Weiterlesen

Realisiert mit Dlubal Software: Kauffman Center, USA

Das Kauffman Center for the Performing Arts in Kansas City hat eine Grundfläche von 27.000 m². Architektonisches Highlight ist das verglaste Atrium...

Weiterlesen

Kühlen ohne Klimaanlage

Im Unterschied zu Klimaanlagen und Heizungen ist die gesundheitsgefährdende Luftverwirbelung bei Raumklimadecken für Massiv- und Trockenbau gleich...

Weiterlesen

Digitalisierung am Bau – für BIM gerüstet

Größere Bauvorhaben sind heute komplexe Projekte mit entsprechend hohem Kapitaleinsatz. Unmengen an vertraulichen Daten fallen an, deren Schutz zu...

Weiterlesen

Serviceverträge und Datendienste für die Aufzugwartung

Mit „Kone Care“ bietet der Aufzughersteller Kone ein individualisierbares Serviceportfolio, das Kunden die Möglichkeit gibt, verschiedene Optionen...

Weiterlesen