Neue Dlubal-Zusatzmodule 2016

Dlubal

Foto: Dlubal

Auch in diesem Jahr wurden in die Statik-Software von Dlubal neue Zusatzmodule bzw. Einzelprogramme integriert. Auf der BAU in München werden diese sowie neue Features im FEM-Programm „RFEM“ und im Stabwerksprogramm „RSTAB“ live präsentiert. Besucher können sich unter anderem folgende Module vor Ort anschauen:

Module für den Rohrleitungsbau:

  • „RF-PIPING“ und „RF-PIPING Design“ eignen sich für die Modellierung, Berechnung und Bemessung (nach ASME B31.1 und ASME B31.3; Eurocode ist in Vorbereitung) von Rohrleitungen

Programme/Module für den Stahlbau:

  • „DUENQ 8“ mit neuer an „RFEM/RSTAB“ angepasster Benutzeroberfläche, Ermittlung von Schweißnahtspannungen in Kehlnähten, Bildung und Berechnung von Lastkombinationen usw.
  • „RF-/STAHL Wölbkrafttorsion“ (Modulerweiterung von „RF-/STAHL EC3“) ermöglicht Stabilitätsnachweise nach Theorie II. Ordnung als Spannungsnachweis inkl. Berücksichtigung des 7. Freiheitsgrades (Verwölbung)

„RF-/STAHL Plastizität“ (Modulerweiterung von „RF-/STAHL EC3“) führt plastische Querschnittsnachweise nach dem Teilschnittgrößenverfahren sowie der Simplexmethode für allgemeine Querschnitte (In Kombination mit „RF-/ STAHL Wölbkrafttorsion“ lassen sich Stabilitätsnachweise nach Theorie II. Ordnungplastisch führen.)
Zusatzmodul für den Membranbau:

  • „RF-ZUSCHNITT“ ist die Ergänzung für das Zusatzmodul „RF-FORMFINDUNG“. Es errechnet und organisiert Schnittmuster für Membrankonstruktionen.

www.dlubal.de

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen

Moderne Fassaden aus Glas und Metall

Aus langer Firmentradition im Umgang mit Glas, Alu und Stahl schöpfend, erkannte die Firma GlasMetall die architektonische Anforderung rund um das...

Weiterlesen

Lichtbauelemente mit matter Oberfläche

Mit Lichtbauelementen in matten Farben erweitert das Unternehmen Rodeca die bestehende Produktpalette. Die neuen Farbtöne wirken intensiv und...

Weiterlesen