Mit der Delta-City und neuen Produkten auf der BAU

Dörken

Foto: Dörken

Die Gestaltungslinie des Dörken-Messestandes ist angelehnt an die „Delta-City“, eine digitale Stadtlandschaft, die die Anwendungsmöglichkeiten der „Delta-Systemlösungen“in einer 3D-Darstellung anschaulich macht. Die City mit ihren vier Stadtbezirken und dem Delta-Tower im Zentrum kann ab dem ersten Messetag unter www.delta-city.com erkundet werden. Auch der Messestand thematisiert die vier Quartiere „Wohnen und Leben“, „Shopping und Parken“, „Arbeiten und mehr“, „Café und U-Bahn“ und zeigt darin Anwendungen für die Bereiche Steildach, Flachdach, Fassade, Abdichtung und Dränage.
Im Bereich „Wohnen und Leben“ finden sich Produkte für das Steildach und den Grundmauerschutz. So präsentiert das Unternehmen die Noppenbahn „Delta-MS Drain“ mit integrierter Dränschicht zum Schutz der Perimeterdämmung vor mechanischen Verletzungen und Oberflächenwasser. Die Weiterentwicklung von „Delta-MS“ bietet eine große Auflagefläche und damit eine verbesserte Druckverteilung auf die Abdichtung. Im Bereich Steildach wird die Firstrolle „Delta-Vent Roll Pro“ vorgestellt für den Schutz und die Entlüftung an First und Grat.
Auch die überarbeitete Dampfbremse „Delta-Novaflexx“ mit variablem sd-Wert feiert in München Premiere. Das Material wurde im Hinblick auf eine handwerksgerechte Verarbeitung in den Materialeigenschaften und bei der Bedruckung verbessert und kann auf der Rauminnenseite und von außen geschlauft um die Sparren herum verlegt werden.

www.doerken.de

Nova Ava – jetzt mit BIM Add-On

Die Software „Nova Ava BIM“ unterstützt die Projektbearbeitung durch die Visualisierung von Daten in einem Gebäudemodell. Durch die Nutzung der...

Weiterlesen

Mehrwert für Planer: Integration von Baufragen.de

Oftmals stellen sich im Planungsprozess die Detailfragen zu Bauprodukten genau dann, wenn kein Produktexperte zur Hand ist.
„Projekt Pro“ und...

Weiterlesen

Seniorenzentrum Horn mit vielseitiger Zutrittslösung

Das Seniorenzentrum Horn setzt bei der Zutrittskontrolle auf eine kabellose und virtuell vernetzte Lösung von Salto, die neben den Türen auch die...

Weiterlesen

AVA-Software für Ingenieure und Planer

Qualitativ hochwertige Software zu entwickeln, die sich auf das Wesentliche konzentriert – diesem Prinzip ist das Unternehmen Avaplan über die Jahre...

Weiterlesen

Unverwechselbare Optik für Aluminium-Fassaden

Prefa führt sowohl die unregelmäßig gekanteten Fassadenpaneele „FX.12“ als auch glatte Bekleidungsprofile aus Aluminium („Sidings“) für Dach und...

Weiterlesen

Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise

Das Glaselement „F100“ von Lamilux ist ein allgemein bauaufsichtlich zugelassenes Flachdachfenster in „Structural-Glazing“-Bauweise – zertifiziert...

Weiterlesen

EPS-Flachdach-Dämmplatte mit Leckageortungsfunktion

Die EPS-Flachdach-Dämmplatte „ILOS“ von IsoBouw ist durch den integrierten „HUM-ID“-Sensor in der Lage, Nässe und stehendes Wasser zu detektieren....

Weiterlesen

Neues Einstiegsmodell in der Wärmebildkamera-Familie

Die „Flir E53“ macht die Wärmebildtechnik für viele Techniker, Monteure und Auftragnehmer erschwinglich, die eine Wärmebildkamera benötigen, um...

Weiterlesen

Die neue Ästhetik für offene Fassaden

Seit über 20 Jahren sorgen die diffusionsoffenen „Delta-Fassadenbahnen“ von Dörken für Feuchteschutz bei wärmegedämmten Fassadenkonstruktionen. Nun...

Weiterlesen