Ressourcenplanung mit PRO simulation

Projekt Pro

Foto: Projekt Pro GmbH

Der gut geplante Einsatz der Mitarbeiter ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Auftrag. Das Programm „PRO simulation“ ist das neue Produkt der Software-Palette von „Projekt Pro“ und plant grafisch den Einsatz der Mitarbeiter: Diese werden einfach auf die Leistungsphase gezogen – die Auslastung des Teams ist sofort sichtbar. „PRO simulation“ liefert zudem die Liquiditätsübersicht.
Verschiedene Szenarien können simuliert und damit das Für und Wider fiktiver Konstellationen, Auftragssituationen und der Personalbedarf abgewogen werden. Auch außerhalb des Büros kann mit dem Programm gearbeitet werden. Unterwegs planen mit freiem Kopf: Die übersichtliche Grafik hält frei von Nebensächlichkeiten, das Augenmerk wird auf nur einen Screen gerichtet. Es ist schnell erkennbar, ob und wie ein Auftrag angenommen werden kann.
Bietet ein Szenario die geeignete Lösung, übernimmt die Software in Verbindung mit „Projekt Pro“ den Rest: Die nötigen Daten werden in „Projekt Pro“ aktualisiert. Eine neue Rechnungsplanung wird vorgeschlagen, es genügt ein Akzeptieren.
Der Hersteller „Projekt Pro“ beschäftigt nicht nur IT-Experten und Betriebswirtschaftler im Unternehmen, sondern auch Ingenieure und Architekten. So begleitet „Projekt Pro“ die Entwicklung in Planungsbüros und sucht nach Lösungen, um Planern das tägliche Arbeiten zu vereinfachen.

www.projektpro.com

Angebots- und Rechnungserstellung nach HOAI 2009 oder 2013

OM by CYCOT ist eine leistungsfähige Büro- und Projektverwaltungssoftware für Planungsbüros. Mit OM by CYCOT dokumentieren, organisieren und steuern...

Weiterlesen

Dokumentation und Berechnung in der Baustatik

VCmaster bietet Ingenieuren ein zukunftsorientiertes Konzept zum effizienten Erstellen und Verwalten von Statik-Dokumenten. Die Software kombiniert...

Weiterlesen

Beratung zur Beschichtung und Pflege von Industrieböden

Die Remmers Fachplanung bietet mit dem „rcc“ (Remmers Consulting Concept) Unterstützung, wenn es um die Analyse des Ist-Zustands eines...

Weiterlesen

Bezahlbar wohnen in den Uferhöfen in Berlin-Mitte

Im Ortsteil Gesundbrunnen entstehen derzeit drei Mehrfamilienhäuser mit 180 Mietwohnungen, wobei die Wohnflächen zwischen 36 und 119 m² liegen. Die 4-...

Weiterlesen

Industrie-Sektionaltor mit hohen Isolationswerten

Gebäudeöffnungen, ob Fenster, Türen oder Tore, sind große Herausforderungen beim Bemühen, den Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) so niedrig wie...

Weiterlesen

Vorkonfektionierte großformatige Planelemente

Bauprozesse optimieren und Kosteneinsparpotenziale nutzen – das sind die Ziele des Bausystems „KS-Plus“. Es bietet maßgeschneiderte Systemlösungen aus...

Weiterlesen

VHF mit Holzweichfaser- Dämmplatte

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) gelten als robuste Konstruktionen, die bei fachgerechter Montage etliche Jahrzehnte tadellos funktionieren....

Weiterlesen

Sonnenschutz, Design und aktive Glasfassaden

Eine computerprogrammierte Medienfassade in Form eines Isolierglaselements und ein 13 Meter langer „Catwalk“ aus Vierfach-Verbundsicherheitsglas mit...

Weiterlesen

Baustellen mobil dokumentieren und verwalten

Während eines Bauprozesses fallen unzählige Unterlagen zur Vertragsprüfung, zum Bauprozess, aber auch Rechnungen, Mahnungen und andere kaufmännische...

Weiterlesen