Ressourcenplanung mit PRO simulation

Projekt Pro

Foto: Projekt Pro GmbH

Der gut geplante Einsatz der Mitarbeiter ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Auftrag. Das Programm „PRO simulation“ ist das neue Produkt der Software-Palette von „Projekt Pro“ und plant grafisch den Einsatz der Mitarbeiter: Diese werden einfach auf die Leistungsphase gezogen – die Auslastung des Teams ist sofort sichtbar. „PRO simulation“ liefert zudem die Liquiditätsübersicht.
Verschiedene Szenarien können simuliert und damit das Für und Wider fiktiver Konstellationen, Auftragssituationen und der Personalbedarf abgewogen werden. Auch außerhalb des Büros kann mit dem Programm gearbeitet werden. Unterwegs planen mit freiem Kopf: Die übersichtliche Grafik hält frei von Nebensächlichkeiten, das Augenmerk wird auf nur einen Screen gerichtet. Es ist schnell erkennbar, ob und wie ein Auftrag angenommen werden kann.
Bietet ein Szenario die geeignete Lösung, übernimmt die Software in Verbindung mit „Projekt Pro“ den Rest: Die nötigen Daten werden in „Projekt Pro“ aktualisiert. Eine neue Rechnungsplanung wird vorgeschlagen, es genügt ein Akzeptieren.
Der Hersteller „Projekt Pro“ beschäftigt nicht nur IT-Experten und Betriebswirtschaftler im Unternehmen, sondern auch Ingenieure und Architekten. So begleitet „Projekt Pro“ die Entwicklung in Planungsbüros und sucht nach Lösungen, um Planern das tägliche Arbeiten zu vereinfachen.

www.projektpro.com

Baukosten Gebäude, Positionen und Bauelemente Neubau 2020

Die bewährte, dreiteilige Fachbuchreihe "BKI Baukosten" mit über 50.000 Kostenkennwerten liefert eine realistische Basis zur sicheren Kostenermittlung...

Weiterlesen

Gewerbebauten in Lehm und Holz

Lehm und Holz im Gewerbebau sind heute die Ausnahme. Aber warum?

Weiterlesen

Die GBI Holding AG setzt auf PAVE und DYVE

GBI hat sich nach einer intensiven Betrachtung des SaaS-Marktes für die PMG und ihre Produkte Projektraum PAVE und Datenraum DYVE entschieden.

Auf...

Weiterlesen

Gesundheit in Stadt und Land verbessern

Wie sich die Lebensbedingungen in der Stadt und auf dem Land verbessern lassen, zeigt die neuste Ausgabe der Fachzeitschrift IzR – Informationen zur...

Weiterlesen

Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft, Band 11

„Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ informiert umfassend über die Erkennung, Bewertung, Beseitigung und Vermeidung von Schadstoffen in Bauteilen...

Weiterlesen

Wandfarben: meist genutztes Weißpigment wird Sondermüll

Die EU-Kommission hat im Oktober 2019 Titandioxidpulver als potenziell krebserregenden Gefahrstoff eingestuft. Wenn die Verordnung Mitte 2021 in Kraft...

Weiterlesen

13% Wertsteigerung bei Immobilien durch Lumon-Balkonverglasungen

Eine hochwertige Verglasung des Balkons bietet Schutz vor Kälte und Lärm. Bewohner können somit ihren Außenbereich nahezu ganzjährig als zusätzlichen...

Weiterlesen

Bahnerdung von DEHN

Zusätzlich zu den Komponenten für die indirekte Bahnerdung stehen jetzt von DEHN für die innere, nicht sichtbare Verbindung Erdungsbrücken und für die...

Weiterlesen

Projektvorlage für die BIM-basierte Bahnsteigplanung

Ab sofort steht allen Allplan-Anwendern eine Projektvorlage zur Anwendung der BIM-Methodik für die Projekte der DB Station & Service AG zum...

Weiterlesen