Neue Programmversionen für bessere Prozesse

Vordruckverlag Weise

Foto: Vordruckverlag Weise GmbH

Alle Programme des Vordruckverlags Weise wurden an die hoch auflösende Anzeige auf PC-Monitoren mit einer 4K-Auflösung (3840 x2160 Pixel) angepasst. Damit werden sowohl Menüs und Funktionsbuttons in der passenden Größe dargestellt als auch großformatige Tabellen, Bauzeiten-, Netz- oder Fluchtpläne detailliert abgebildet.
Ein neuer E-Mail-Verteiler ermöglicht das Versenden von Dokumenten an bestimmte Empfänger oder Empfängergruppen, inklusive Adressdatenbankanbindung und der Verwendung frei definierbarer Textblöcke. Erweitert wurde der „Projekt-Manager 2017“ für die Bauzeiten-, Termin- und Ressourcenplanung, der Projektabläufe transparent dargestellt und Engpässe aufzeigt. Neue Tabellenfunktionen wie vordefinierte oder benutzerdefinierte Balkenlayouts sowie eine Auto-Vervollständigungsfunktion für Tabellenzellen beschleunigen das Einfügen und vereinfachen das Verschieben von Balken.
Auch das „Bautagebuch 2017“ für die Bautagebuch-und Bauberichterstellung wurde überarbeitet. Besprechungsprotokolle ermöglichen eine automatische Nummerierung, das Einfügen von Bildern und Tabellenzeilen  oder die Suche nach Besprechungsdetails. Vorlagen für Berichte und Baubesprechungsprotokolle vereinfachen individuelle Layouts, eine zusätzliche englischsprachige Oberfläche erweitert die Einsatzbereiche des Bautagebuchs.
Per kostenlos herunterladbarer App „Bautagebuchmobile“ für iPhone/iPad und Android können Baustellenaktivitäten auch mobil dokumentiert und online, per USB oder E-Mail mit der Bürosoftware synchronisiert werden.

www.vordruckverlag.de

Minimalistischer Scanner für mobilen Einsatz

Der Leica BLK360 wurde erstmals auf einer AutoDesk University Veranstaltung 2016 vorgestellt. Im Rahmen eines Leica Media Round Tables wurde er Mitte...

Weiterlesen

„Best Finish App“ von Rigips zeigt wie perfekte Oberflächen entstehen

Die Oberflächenqualität von Decken und Wänden nimmt großen Einfluss auf die Gestaltung und Wahrnehmung von Innenräumen. In Beratungsgesprächen ist es...

Weiterlesen

Jalousiekasten für nicht brennbare Dämmsysteme

In der Vergangenheit erwies sich der Einbau von Jalousien in WDV-Systeme aufgrund der Gewerketrennung immer wieder als Herausforderung. Aus diesem...

Weiterlesen

PU-Dämmsysteme für Dach und Wand

Wo Baugrund rar und teuer ist, sind für einen bestmöglichen Flächenertrag schlanke Wandkonstruktionen gefragt. In Überlingen am Bodensee entschied...

Weiterlesen

Geprüft und zugelassen: holzfasergefüllte Mauerziegel

Vom Deutschen Institut für Bautechnik bestätigt: Der holzfasergefüllte Mauerziegel „Unipor W07 Silvacor“ ist nun bauaufsichtlich zugelassen...

Weiterlesen

Vorgehängte hinterlüftete Fassade für den Ingenieurholzbau

Der Bauzulieferer Inthermo hat sein WDVS-Portfolio um eine vorgehängte hinterlüftete Fassade erweitert: Die Konstruktion kann als diffusionsoffenes...

Weiterlesen

Wind- und schlagregendichte Holzfasersystemlösungen

Die verschiedenen Gestaltungsvarianten der Fassadendämmung mit Holzfasern erfordern ein flexibles und praxisorientiertes Anschlusssystem für...

Weiterlesen

Stahlprofile mit schlanken Ansichtsbreiten

Wärmegedämmte Festverglasungen und Fenster mit einer sehr schlanken Ansichtsbreite von 23 Millimetern für Verglasungen und 55 Millimetern...

Weiterlesen

Superisolationsmaterial für Schnittstellen in der Fassade

Eine schöne Architektur, eine elegante Fassade oder eine gelungene Sanierung haben eines gemeinsam: Sie sollen nicht durch eine dick auftragende,...

Weiterlesen