Mehrfachnutzen

Die Fassade heizt mit

Bildquelle: pr nord. neue kommunikation

Die meisten alteingesessenen Bewohner der Pforzheimer Nordstadt fühlen sich in ihrem Stadtteil wohl. Doch oft wird im Alter der Umzug in eine barrierefreie Wohnung nötig. Die „Pforzheimer Bau und Grund-Wohnbaugesellschaft“ entwickelte daher einen Neubau, der das beliebte Quartier verdichtet und gleichzeitig auf die Anforderungen der Zielgruppe eingeht.

Das Mehrfamilienhaus bietet 13 altersgerechte Wohnungen für eine adäquate Miete. Durch die kontrastreiche Gliederung der Fassade mit einer Holzbekleidung und Putz wirkt das Gebäude auf den ersten Blick wie drei miteinander verbundene Punkthäuser. An der Nordseite ist der Riegel durch offene Laubengänge verbunden. So können alle Wohnungen nach zwei Seiten belichtet und belüftet werden. Die Laubengänge, die zur Kommunikation und gemeinschaftlichen Gestaltung animieren, sind über einen zentralen Aufzugsturm erschlossen, der auch Liegendtransporte ermöglicht. In den Wohnungen bieten große Balkone oder Loggien leicht zugängliche Freiräume mit Blick in das Tal der Enz.

Selbst vom Bett aus öffnet sich durch eine bodentiefe Verglasung der Blick nach draußen. Im Garten befinden sich verschiedene, auch im Rollstuhl zugängliche Sitzplätze, die zu nachbarschaftlichen Treffen anregen. Innovativ ist auch das Energiekonzept des Gebäudes: Auf der Südseite wurden Feinkapillarmatten auf die Dämmung gelegt und in die Putzfassade eingebettet. Solche Absorber befinden sich ebenfalls unter der Holzverschalung sowie auf den Dachflächen. Die so gewonnene Strahlungsenergie wird über eine Wärmepumpe zur Beheizung des Gebäudes genutzt. 

Controllingprogramm als Small Business Paket erhältlich

Das Software-Unternehmen Kobold Management Systeme bietet sein Controllingprogramm „Kobold Control“ als Small Business Paket an. Das schlanke System...

Weiterlesen

Neue Generation der Mengenermittlung verfügbar

Das Programm „Hasenbein Plus“ ist die Neuentwicklung der Hasenbein-Methode. Es handelt sich hierbei um eine komplette Neuprogrammierung, die durch...

Weiterlesen

Neue Version der 2D-CAD-Software

In der aktuellen 2D-CAD-Software -isbcad- 2017 erweitern viele Neuerungen die Bearbeitung von Positions-, Schal- und Bewehrungsplänen, z. B. lassen...

Weiterlesen

AVA-Software für leichten Einstieg und einfache Bedienung

Um produktiv arbeiten zu können, sind Ingenieure und Bauplaner auf zuverlässige AVA-Software wie „Avaplan 2017“ angewiesen, die sich sowohl leicht...

Weiterlesen

Bürocontrolling für die Praxis

Ein solides Bürocontrolling ist Grundvoraussetzung für die Überprüfung der Wirtschaftlichkeit eines Planungsbüros. Dies gilt für alle Firmengrößen vom...

Weiterlesen

Realisiert mit Dlubal Software: Kauffman Center, USA

Das Kauffman Center for the Performing Arts in Kansas City hat eine Grundfläche von 27.000 m². Architektonisches Highlight ist das verglaste Atrium...

Weiterlesen

Kühlen ohne Klimaanlage

Im Unterschied zu Klimaanlagen und Heizungen ist die gesundheitsgefährdende Luftverwirbelung bei Raumklimadecken für Massiv- und Trockenbau gleich...

Weiterlesen

Digitalisierung am Bau – für BIM gerüstet

Größere Bauvorhaben sind heute komplexe Projekte mit entsprechend hohem Kapitaleinsatz. Unmengen an vertraulichen Daten fallen an, deren Schutz zu...

Weiterlesen

Serviceverträge und Datendienste für die Aufzugwartung

Mit „Kone Care“ bietet der Aufzughersteller Kone ein individualisierbares Serviceportfolio, das Kunden die Möglichkeit gibt, verschiedene Optionen...

Weiterlesen