BAUFUGE 4.0 – GEBÄUDEABDICHTUNG DER NÄCHSTEN GENERATION

Bildquelle: ISO-Chemie

Unter dem Schlagwort BAUFUGE 4.0 versteht ISO-Chemie die „Gebäudeabdichtung der nächsten Generation" laut Marketingleiterin Inge Knorn. Denn längst geht es nicht mehr nur um den Einsatz einzelner Produkte für eine fachgerechte Ausführung der Fugenabdichtung nach dem Stand der Technik. Moderne Bauvorhaben erfordern eine detaillierte, dokumentierbare Planung der abzudichtenden Bauteilanschlüsse. Um eine dauerhafte Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, muss berücksichtigt werden, dass dabei alle Produktkomponenten für ein perfektes Zusammenspiel optimal aufeinander abgestimmt sind. Für Planer und Verarbeiter wird es immer wichtiger, anforderungsgerechte, geprüfte und kompatible Produktsysteme zu finden, mit denen ein reibungsloser sowie kosten- und zeitsparender Montageablauf im Vorfeld kalkuliert werden kann. Um seine Kunden künftig noch besser zu unterstützen, hat der Experte für moderne Gebäudeabdichtung daher zusätzlich stark in den Ausbau intelligenter, webbasierter Planungstools sowie in Beratungsservices wie bspw. Baustellenberatungen vor Ort investiert.

Außerdem wird mit dem Motto BAUFUGE 4.0 dem Phänomen Rechnung getragen, dass moderne und energieeffiziente Architektur häufig individuelle, auf das jeweilige Bauwerk abgestimmte Lösungen benötigt. Durch die Kombination von modular aufgebauten Produktsystemen mit modernen Fertigungsverfahren sowie individuellen Beratungsleistungen ist man bei ISO-Chemie der Überzeugung, einen wichtigen Kundenmehrwert im Sinne des Schlagworts Industrie 4.0 zu schaffen. Nach Aussage von ISO-Chemie sollen Kunden und Geschäftspartner hierbei direkt in die Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse eingebunden werden, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. „Wir erstellen unser Produktversprechen auf Basis der Kundenanforderungen und bieten so spezielle Lösungen für individuelle Anschlusssituationen.“ so Dr. Martin Deiß, der Geschäftsführer von ISO-Chemie.

Der Hersteller von Profi-Lösungen für dichte Gebäudefugen hat sich für die Zukunft gewappnet und wird auf der BAU 2017 in München neben standardisierten, innovativen Abdichtungssystemen auch maßgeschneiderte und konfigurierbare Abdichtungslösungen präsentieren, die auf geprüften und bewährten Standards basieren. Mit dem Einsatz neuer Technologien sieht sich ISO-Chemie gut gerüstet, um auf individuelle Kundenwünsche einzugehen. Eine intelligente Vernetzung der Herstellprozesse ermöglicht effizient und flexibel zu produzieren. Dabei setzt ISO-Chemie auf fortschrittliche Verfahren, um Produkte in Zukunft noch ressourcenschonender, energieeffizienter und hochindividualisiert herzustellen.

Brandgasventilatoren für verschiedene Einsatzbereiche

Helios Ventilatoren hat seine F300 und F400 Brandgas-Axial-Niederdruckventilatoren-Baureihe „B AVD“ weiterentwickelt. Insgesamt 144 Typen wurden...

Weiterlesen

Minimaler Flächenbedarf für Sole-Wärmepumpen

Wärmepumpen sind kein Nischenprodukt mehr, und sie sind bei richtiger Handhabung ökologisch, aber auch ökonomisch sinnvoll. Es stellt sich dabei...

Weiterlesen

Rauchwarnmelder in Smart-Home-Systemen

Ab April 2018 ist „Genius Port“ von Hekatron verfügbar, der alle Informationen von Genius-Funksystemen bündelt und diese über das Internet an mobile...

Weiterlesen

Antworten auf Fragen zur Effizienz und Digitalisierung von Gebäuden

Der Anbieter für Gebäudeautomation, Kieback & Peter, zeigt auf der Messe in Frankfurt unter anderem, wie die neuen EU-Anforderungen der Energy...

Weiterlesen

Mit modernisiertem Design und zweitem Messestand

Automations- und Lichtlösungen für Büros, Bildungsstätten und Gesundheitseinrichtungen stehen im Fokus von Esylux. Um die Synergie aus Automation...

Weiterlesen

Lichtlösungen in Anwendung mit nachhaltiger Messearchitektur

Erco konzipiert einen neuen und größeren Messestand auf der Light+Building 2018. Spezifische Lichtlösungen für Anwendungen wie „Work“, „Community“,...

Weiterlesen

Erfolgreich durch DAkks akkreditiert

Ende 2017 hat das Dehn Testzentrum von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) die Akkreditierungsurkunde (Registriernummer D-PL-20356-01-00)...

Weiterlesen

Sicherheitstechnik und Schließlösungen für Gebäude

Mit der Entwicklung des Drehtürantriebs „DA4400“ bietet der Hersteller Assa Abloy ein komplettes Produktsortiment für den Objektbereich. Mithilfe der...

Weiterlesen

Präsentation neuer Produkte auf der Dach+Holz 2018

Vom 20. bis 23. Februar zeigt Braas in Halle 6 am Stand 6.311 seine Systeme für das Steildach rund um den „Braas Marktplatz“ sowie erstmals Produkte...

Weiterlesen