Auf der BAU 2017 stellt Trimble eine Augmented-Reality-Lösung für die Baubranche vor

Auf der BAU 2017, der wichtigsten Fachmesse für Architektur, Materialien und Systeme, präsentiert Trimble technologische Innovationen für die Zukunft der Bauwerksplanung und -konstruktion. Die neuen Produkte verbessern die Sichtbarkeit, Präzision und gemeinsame Nutzung der Gebäudedaten für alle am Bau Beteiligten.

Wo und wann
Messe München, Stand 310, Halle C3
16.–20. Januar, 09:30–18:00 Uhr
21. Januar, 09:30–17:00 Uhr

Trimble schließt die Lücke zwischen der digitalen und der realen Welt. Auf der BAU 2017 stellt Trimble Augmented-Reality-Lösungen für die Baubranche mit Microsoft Hololens vor.

Architekten, Konstrukteure und Bauunternehmen müssen Baupläne möglichst so erstellen, dass sie von jedem Projektbeteiligten klar interpretiert werden können. Nach der Verlagerung von 2D-Papierplänen auf 3D-BIM-Modelle (Building Information Modeling, Gebäudedatenmodellierung) in den vergangenen Jahren geht Trimble jetzt den nächsten Schritt: Die neuen Mixed-Reality-Lösungen für Microsoft Hololens ermöglichen es, 3D-Modelle holographisch auf die reale Welt zu projizieren. Anwender können mit den virtuellen Objekten interagieren und Änderungen gleich an die Projektteams kommunizieren.
Die erste Hololens-Lösung von Trimble, der SketchUp Viewer, ist jetzt im Windows-Store verfügbar. Weitere Forschungsaktivitäten konzentrieren sich auf die Integration der Hololens in Trimble Connect, einer Plattform, mit der Planungs-, Ingenieur- und Bauunternehmen gemeinsam auf Daten zugreifen können.

Capmo digitalisiert die Baustelle

80 Prozent aller Bauprojekte in Deutschland  werden teurer als geplant, 60 Prozent zu spätoder mit erheblichen Mängeln fertig. Gründe  dafür sind die...

Weiterlesen

Kostensicherheit in jeder Bauphase

BIM4You ist eine prozessorientierte, ganzheitliche Systemlösung für die Bau- und Immobilienbranche, die den gesamten Lebenszyklus eines Bauvorhabens...

Weiterlesen

PRO-topic-Betaversion im App Store

Die neueste Entwicklung von PROJEKT PRO geht in die nächste Runde. Seit April ist der „agile Themenpool“ unter dem Namen PRO topic in der kostenfreien...

Weiterlesen

NOVA AVA setzt auf Open-BIM-Collaboration-Format

Im besten Fall arbeiten Architekten, Bauingenieure, Planer und Handwerker vom ersten Entwurf bis zur abschließenden Kostenanalyse  zusammen an einem...

Weiterlesen

Arcon Evo – durchgängig planen, professionell vermarkten

Arcon Evo 1.5 ist die neue 2D/3D-CAD-Software  der Eleco Software GmbH. In einer komfortabel zu bedienenden Oberfläche arbeitet der Planer durchgängig...

Weiterlesen

PMG OneClick – Login der nächsten Generation

Die PMG Projektraum GmbH entwickelt virtuelle Datenräume für den gesamten Immobilienzyklus mit einem cloudbasierten, intuitiv zu bedienenden...

Weiterlesen

Geht Digitalisierung auch nachhaltig?

Algorithmen überwachen und lenken zunehmend den Alltag. Wenige Großkonzerne machen gute Geschäfte mit unseren Daten, während sie vollmundig smarte...

Weiterlesen

SALTO Systems auf der SicherheitsExpo am 26. und 27. Juni 2019 in München

Eines der Highlights am SALTO Stand wird das SVN-Flex sein, welches virtuell vernetzte Zutrittslösungen ermöglicht, in denen funkvernetzte...

Weiterlesen

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen