Im Dezember bietet REHAU drei Webinare rund um den Fenster- und Fassadenbereich an.

Planungssoftware, geschulte Kundenberatung und die neue Fensternorm REHAU Services im Fensterbereich

Bildquelle: REHAU

Um eine qualifizierte Kundenberatung leisten zu können, sind heute eine Vielzahl technischer Aufgaben und Bewertungen erforderlich, deren Erstellung sehr viel Zeit und Aufwand bedeuten können. Die REHAU Planungssoftware verhilft zu einem schnellen und reibungslosen Ablauf. Beispielsweise verlangt das aktuelle Profilsystem GENEO INOVENT bei beratenden Aufgaben neues Wissen und zusätzliche Fähigkeiten bei der Bedienung der Planungssoftware. Beides wird von praxiserprobten Anwendungstechnikern und Entwicklungsingenieuren aus dem Hause REHAU vermittelt.

REHAU veranstaltet hierzu ein kostenloses Online-Seminar unter dem Titel „Neuerungen in der REHAU Planungssoftware“. Es findet am 06. Dezember 2016 um 17:30 Uhr statt und dauert etwa eine Stunde.
Eine direkte Anmeldung ist hier möglich.

Mehr Spaß an der Arbeit
Monteure verbringen die längste Zeit beim Kunden und sind für die Zufriedenheit mit dem Auftrag von entscheidender Bedeutung. Dennoch wissen viele Chefs viel zu wenig über Ihre Monteure. Aus diesem Grund schlagen viele Ansätze zur Verbesserung des Services fehl. In diesem Webinar erfahren die Teilnehmer was man als Entscheider dafür tun kann, dass Monteure mehr Spaß an der Arbeit haben, an welchen Stellen häufig Defizite liegen und wie Monteure besser beim Kunden dastehen und zusätzlichen Umsatz generieren können.

Das einstündige kostenlose Webinar „Monteure sind Chefsache“ findet am 07. Dezember 2016 um 17:30 Uhr statt.
Eine Anmeldung ist direkt hier möglich.

Die wesentlichen Änderungen der Fensternorm DIN 18055
Seit November 2014 ist die DIN 18055 „Kriterien für die Anwendung von Fenstern und Außentüren nach DIN EN 14351-1“ gültig. REHAU gibt im Webinar einen kompakten Überblick zu den wesentlichen Änderungen der „Fensterbibel“ damit auch in Zukunft das richtige Fenster am richtigen Ort eingesetzt wird.

Am 12. Dezember 2016 um 17:30 Uhr lädt REHAU zum einstündigen Webinar „Die wesentlichen Änderungen der neuen Fensternorm DIN 18055“ ein.
Interessierte können sich direkt hier anmelden. 

Wie funktioniert die Teilnahme?
Für die Teilnahme an den REHAU Webinaren muss lediglich eine kleine Gratis-Software heruntergeladen und ausgeführt werden. Außerdem wird die Benutzung eines Headsets empfohlen. Die Anmeldung ist ebenso einfach wie die Teilnahme: Einfach auf den Link klicken – fertig! Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer in der Bestätigungs-Email. Bei Fragen steht die REHAU Akademie Bau gerne unter webinar@rehau.com zur Verfügung.

California.pro 10: Schneller und einfacher

In California.pro Version 10 hat G&W neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche...

Weiterlesen

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das...

Weiterlesen

PROJEKT PRO: PRODUKTNEUHEIT ZUR BAU 2019

Was braucht das Projekt- und Baustellenmanagement? Eine Lösung, die der Nutzer intuitiv bedient, weil sie den täglichen Workflow seiner Realität...

Weiterlesen

Neu: KOBOLD CONTROL 18

Pünktlich zur BAU erscheint die neue Version der Projekt- und Controllingsoftware KOBOLD CONTROL. Die neuen Funktionen beinhalten u.a. einen...

Weiterlesen

BAU 2019: DOYMA präsentiert neue Produktserie

DOYMA präsentiert auf der BAU 2019 in München (Halle A1, Stand 400) erstmalig die neuen Bauherrenpakete All inclusive. Dabei handelt es sich um...

Weiterlesen

Balkonabdichtung für 150 Jahre altes Haus

Im Jahr 1860 entstand in Hausen, einem Stadtteil von Frankfurt am Main, ein malerisches Häuschen im „Schweizer Stil“. Beispielhaft ist seine typische...

Weiterlesen

Fassadendämm- und Fensteranschlusssystem

Das holzfaserbasierte Fassadendämmsystem „Durio“ von Gutex ermöglicht ökologisch gedämmte Außenwände, denen in der Fassadengestaltung – ob mit Putz,...

Weiterlesen

Atemschutzsystem für kleinste Partikel

Wer in der Metallverarbeitung, in Chemiefirmen oder regelmäßig in staubiger Umgebung beschäftigt ist, sollte darauf achten, seine Atemwege zu...

Weiterlesen

Sicher prüfen und kennzeichnen

Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen von elektronischen Anlagen und Geräten gehören zum Pflichtprogramm. Umso besser, wenn sie leicht von der Hand...

Weiterlesen