Im Dezember bietet REHAU drei Webinare rund um den Fenster- und Fassadenbereich an.

Planungssoftware, geschulte Kundenberatung und die neue Fensternorm REHAU Services im Fensterbereich

Bildquelle: REHAU

Um eine qualifizierte Kundenberatung leisten zu können, sind heute eine Vielzahl technischer Aufgaben und Bewertungen erforderlich, deren Erstellung sehr viel Zeit und Aufwand bedeuten können. Die REHAU Planungssoftware verhilft zu einem schnellen und reibungslosen Ablauf. Beispielsweise verlangt das aktuelle Profilsystem GENEO INOVENT bei beratenden Aufgaben neues Wissen und zusätzliche Fähigkeiten bei der Bedienung der Planungssoftware. Beides wird von praxiserprobten Anwendungstechnikern und Entwicklungsingenieuren aus dem Hause REHAU vermittelt.

REHAU veranstaltet hierzu ein kostenloses Online-Seminar unter dem Titel „Neuerungen in der REHAU Planungssoftware“. Es findet am 06. Dezember 2016 um 17:30 Uhr statt und dauert etwa eine Stunde.
Eine direkte Anmeldung ist hier möglich.

Mehr Spaß an der Arbeit
Monteure verbringen die längste Zeit beim Kunden und sind für die Zufriedenheit mit dem Auftrag von entscheidender Bedeutung. Dennoch wissen viele Chefs viel zu wenig über Ihre Monteure. Aus diesem Grund schlagen viele Ansätze zur Verbesserung des Services fehl. In diesem Webinar erfahren die Teilnehmer was man als Entscheider dafür tun kann, dass Monteure mehr Spaß an der Arbeit haben, an welchen Stellen häufig Defizite liegen und wie Monteure besser beim Kunden dastehen und zusätzlichen Umsatz generieren können.

Das einstündige kostenlose Webinar „Monteure sind Chefsache“ findet am 07. Dezember 2016 um 17:30 Uhr statt.
Eine Anmeldung ist direkt hier möglich.

Die wesentlichen Änderungen der Fensternorm DIN 18055
Seit November 2014 ist die DIN 18055 „Kriterien für die Anwendung von Fenstern und Außentüren nach DIN EN 14351-1“ gültig. REHAU gibt im Webinar einen kompakten Überblick zu den wesentlichen Änderungen der „Fensterbibel“ damit auch in Zukunft das richtige Fenster am richtigen Ort eingesetzt wird.

Am 12. Dezember 2016 um 17:30 Uhr lädt REHAU zum einstündigen Webinar „Die wesentlichen Änderungen der neuen Fensternorm DIN 18055“ ein.
Interessierte können sich direkt hier anmelden. 

Wie funktioniert die Teilnahme?
Für die Teilnahme an den REHAU Webinaren muss lediglich eine kleine Gratis-Software heruntergeladen und ausgeführt werden. Außerdem wird die Benutzung eines Headsets empfohlen. Die Anmeldung ist ebenso einfach wie die Teilnahme: Einfach auf den Link klicken – fertig! Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer in der Bestätigungs-Email. Bei Fragen steht die REHAU Akademie Bau gerne unter webinar@rehau.com zur Verfügung.

RWA- und Lüftungstechnik per Drag & Drop

Mit der „MZ3“ bietet Kingspan | STG-BEIKIRCH eine Steuerungstechnologie für RWA und Lüftung. Mit dem MZ3-Tool lassen sich per Drag and Drop...

Weiterlesen

Die Chancen der Digitalisierung nutzen

Im Rahmen der Digitalisierung des Bauwesens spielt BIM eine tragende Rolle. Mit BIM kann ein gesamtes Bauvorhaben in einem digitalen Modell...

Weiterlesen

Messestand auf der „security 2018“ in Essen

Vom 25.-28. September 2018 findet die Messe „security“ in Essen statt. Rund 1.000 Aussteller werden in sechs übergeordneten Themenwelten ihre Produkte...

Weiterlesen

CO-Warnmelder schützt vor dem stillen Tod

Kohlenmonoxid – kurz CO – ist ein giftiges und heimtückisches Gas, das man nicht riechen, sehen oder schmecken kann. Es ist leichter als Luft und kann...

Weiterlesen

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen

Steuerungstechnologie für Lichtsysteme

Mit der „Esylux Light Control“ (ELC) hat der Hersteller eine Steuerungstechnologie für Lichtsysteme mit energieeffizientem Human Centric Lighting...

Weiterlesen

Kostengünstigen Wohnungsbau energieeffizient realisieren

Die ABG Frankfurt Holding setzt zusammen mit dem Architekturbüro schneider+schumacher (Frankfurt) ein ehrgeiziges Modellprojekt um. Mit einer Miete...

Weiterlesen

Personaleinsatzplanung erweitert zu Multiprojekt-Personalplanung

Neben der bisherigen wiko Personaleinsatzplanung steht jetzt eine zweite Funktion zur Verfügung. Damit kann der Planer einen oder mehrere Mitarbeiter...

Weiterlesen

Lichtdurchlässige Schiebewände für ein Planungsbüro

Fünf Jahre nach Bürogründung ist die Pauly + Fichter Planungsgesellschaft in Neu-Isenburg aus ihren Räumlichkeiten hinausgewachsen. Als im selben Haus...

Weiterlesen