Hitzebeständig bis zu 90 Grad Celsius

Gruner

Bild: Gruner AG

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der Lüftungsanlage verbauten Brandschutzklappen einwandfrei funktionieren. Um ihre Zuverlässigkeit sicherzustellen, verwendet der Brandschutztechnikanbieter Mandík für die Klappen die eigens angepassten Stellmotoren der auf Schalt- und Bewegungstechnologie spezialisierten Firma Gruner. Die stabilen Antriebe, die ein motorisiertes Öffnen und Schließen ermöglichen, widerstehen  emperaturen von bis zu 90 °C (bei Entrauchungsanwendungen wichtig). Die Feder selbst ist ebenfalls hitzebeständig und übersteht mehr als 60.000 Revisionszyklen ohne Spannungsnachlass.

Gleichzeitig wurde bei der Entwicklung der neuen Stellantriebgeneration auf eine minimalistische Bauweise geachtet, wodurch sich der Verschleiß verringert und die Standzeit sowie die Zuverlässigkeit des Geräts erhöhen. Außerdem vereinfachen LEDs und Thermofühler, die den genauen Betriebszustand anzeigen, sowie die kompakte Konstruktionsweise der Motoren die regelmäßige Inspektion und reduzieren die Kosten von Installation und Revision. Zudem wurde die Drehmomentdichte der Gruner-Stellantriebe erhöht: Je nach  lappengröße reichen die verfügbaren Motordrehmomente von 3 bis 20 Nm bei einem Drehwinkel von 95°. Das Komplettsystem aus Klappe von Mandík und Antrieb von Gruner ist bereits in der neuen Festhalle Wehingen im Einsatz. www.gruner.de 

Betondeckung abmindern

Seit Januar 2019 gibt es eine neue allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für feuerverzinkte Betonstähle. Neben praxisrelevanten Verbesserungen...

Weiterlesen

Rolltore für Gewerbe, Industrie und den privaten Bereich

Bei dem gewaltsamen Eindringen durch Tore und Garagen wird oft der Behang nach oben geschoben oder das Tor mit einem Hebelwerkzeug aus der...

Weiterlesen

Lastenaufzug mit neuer Technik und Designoptionen

Einheitliche Gestaltungskonzepte für Aufzüge unterstützen ältere Menschen bei der Orientierung in Seniorenresidenzen und Krankenhäusern. Sie setzen...

Weiterlesen

Erdwärme – Energie frei Haus

Die Ernte oberflächennaher Erdwärme stellt eine universelle Möglichkeit dar, regenerative Energie zu nutzen. Eingebunden in eine haustechnische...

Weiterlesen

Historischer Wasserturm schimmelfrei gedämmt

Viele Jahre nach der Stilllegung wurde der 1899 im Stil der Neogotik erbaute Prenzlauer Wasserturm nach Plänen des Architekten Olaf Beckert zum...

Weiterlesen

Flexibel und verarbeitungssicher: mineralische Spritzdämmung

Ressourcenschonend, frei formbar und einfach aus dem Silo zu verarbeiten präsentiert sich die mineralische Spritzdämmung „Ecosphere“ aus dem Hause...

Weiterlesen

Gelungene Premiere auf der BAU in München: F&E-Projekt INTHERMO VHF-Hybrid

Je vier Live-Vorführungen an sechs Messetagen brachten zahlreichen Interessenten das projektierte Fassadensystem INTHERMO VHF-Hybrid und seine Vorzüge...

Weiterlesen

Schwebende Eleganz

Die beiden großzügigen, hellen Dachflächen sind das auffälligste Merkmal des neu gestalteten Bahnhofs der nordhessischen Kreis- und Hansestadt...

Weiterlesen

Glasfaserverstärkter Beton für Londoner Crossrail-Netz

Crossrail ist eine aktuell in Bau befindliche  118 Kilometer lange Eisenbahnlinie in London und den Grafschaften Berkshire, Buckinghamshire und Essex....

Weiterlesen