Professionelle Statikdokumente statt Copy & Paste

Veit Christoph

Screenshot: Veit Christoph

VCmaster bietet Ingenieuren ein intuitives Konzept, um die digitale Dokumentation der Baustatik effizient auszuführen. Neben einer komfortablen Textverarbeitung, die sich an den bekannten Standardlösungen orientiert, kann VCmaster die Ausgaben sämtlicher CAD- und Statikprogramme übernehmen. Dadurch wird die Dokumentation nahtlos in den Planungsprozess eingebunden.
VCmaster wurde konsequent für die Baustatik entwickelt, daher ergänzen zahlreiche fachspezifische Funktionen und Module die Software. Das sind z.B.:Berechnungen: Formeln werden automatisch berechnet, so dass der Taschenrechner vollwertig ersetzt wird. Bei Änderungen werden sämtliche Ergebnisse geprüft und bei Bedarf neu berechnet.
Schnittstellen: Die t2W-Technologie ermöglicht die Datenübergabe aus allen CAD-und Statik-Programmen über einen universellen Druckertreiber.
Intelligente Verwaltung: Die Hybrid-Technologie erlaubt durch das automatische Auslagern eingebundener Daten durchgehende Statikdokumente. Das ist auch bei mehreren tausend Seiten problemlos möglich.
VCcopy-Technologie (NEU): VCcopy erweitert die Windows-Zwischenablage auf bis zu 30 Einträge und stellt diese in einer Vorschau dar (Bild). Das beschleunigt Arbeitsabläufe und bietet völlig neue Möglichkeiten beim Kopieren von Daten.
Vorlagen nach DIN EN: Hunderte ausführlich kommentierte Vorlagen für Einzel- und Detailnachweise bieten Lösungen für tägliche Aufgabenstellungen, die sonst manuell erstellt werden müssten.
Durch diese und weitere Innovationen ist VCmaster ein umfassendes Werkzeug zur digitalen technischen Dokumention in der Baustatik. In der Praxis der Ingenieure bieten die dynamisch rechnenden und wiederverwendbaren Dokumente eine hervorragende Möglichkeit, die Effizienz bei statischen Berechnungen zu steigern. Im Oktober erscheint die neue Version VCmaster 2017.

www.VCmaster.com

Bauphysik: Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und...

Weiterlesen

Brandabschottung im Systembodenbereich

Mit Systembodenlösungen können technische Installationen schnell eingebracht sowie während der Lebensdauer des Gebäudes nachgerüstet werden. In Bezug...

Weiterlesen

Brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen finden

Das Brandschutz-Tool des WDVS-Anbieters Inthermo macht es leichter, die richtigen WDVS-Komponenten für brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen zu...

Weiterlesen

PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und...

Weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand eingeweiht

Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich zu spüren. Doch bevor sich das Feuer ausgebreitet hat, wird es schnell...

Weiterlesen

Klimadecke inklusive Brand- und Schallschutz

Trockenbaudecken erfüllen heute vielfältige Aufgaben: heizen, kühlen, Feuchtigkeit puffern, die Raumakustik verbessern und Brände eindämmen. Bisher...

Weiterlesen

Vom Sockel bis zum Dach brandsicher gedämmt

Wenn es um Brandschutz geht, sind vollmineralische Wärmedämmverbundsysteme auf Basis von Mineralwolle erste Wahl. Im Perimeterbereich ist allerdings...

Weiterlesen

Sprachalarmierung: Klare Worte retten Leben

Ein Brand ist nicht nur wegen giftiger Rauchgase und Flammen gefährlich, sondern auch wegen des Chaos, das er stiftet: Betroffene Menschen verhalten...

Weiterlesen

Ein Schulgebäude ganz aus Holz

Das neue Schulgebäude der Gemeinde Contern in Luxemburg bietet Vorschülern seit Oktober 2016 ein angenehmes Lernumfeld. Das zweistöckige massive...

Weiterlesen