DÄMMWERK 2017 – das Update mit Sanierungsfahrplan

KERN ingenieurkonzepte

Bild: KERN ingenieurkonzepte

Mit dem individuellen Sanierungsfahrplan iSFP will das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die energetische Gebäudesanierung vorantreiben. Das von der Deutschen Energie-Agentur (dena) entwickelte, einheitliche Anzeige Bewertungsverfahren setzt auf Verständlichkeit und Verlässlichkeit. Technik, Kosten und Nutzen einer schrittweisen, energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden werden somit anschaulich aufbereitet und Hausbesitzer damit nachhaltig motiviert.
KERN ingenieurkonzepte stellt mit dem Update DÄMMWERK 2017 die modifizierten Betrachtungsgrößen und die Übergabeparameter für die iSFP-Druckapplikation zur Verfügung.
DÄMMWERK 2017 enthält auch schon die neue DIN 4109:2016, Schallschutz im Hochbau mit den aktualisierten Anforderungen und Berechnungsmethoden. Gegenüber der bisher gültigen DIN 4109 können insbesondere Schallnebenwege genauer abgebildet werden. Der Nachweis des ausreichenden Luft- und Trittschallschutzes kann jetzt sowohl für Massiv- und Leichtbau- als auch für Mischbauweisen geführt werden.
Das Modul Simulationen zur Bedarfsdeckung hat KERN ingenieurkonzepte im Update DÄMMWERK 2017 ergänzt. Neben thermischen Solaranlagen können nun auch Luft-Wasser und Sole-Wasser-Wärmepumpen zeitlich simuliert und die Ergebniswerte an die EnEV-Bilanzen übergeben werden. Die Simulation für einen Eisspeicher stellt dabei ein besonderes Highlight dar.
Eine kostenlose Testversion ist erhältlich unter: www.bauphysik-software.de

 

Anzeige

Neues Modul unterstützt GoBD in HOAI-Pro und VVW-Control

Das neue GoBD-Modul von Weise Software berücksichtigt die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und...

Weiterlesen

Verschmelzung von Glas und Holz in Sieben-Meter-Fassade

Edle Holzbauteile, die auf 7 Meter Höhe in Glaselemente übergehen – die Planer vom SOM-Büro in San Francisco hatten eine klare Vision für die Lobby...

Weiterlesen

Schimmelsanierung nach dem [eco]- Prinzip

Viele Produkte mögen gegen Schimmel helfen, sind sie aber auch frei von gesundheitsgefährdenden Emissionen? Das „Power Protect [eco]“-System von...

Weiterlesen

Vergleichsportal für Bauprodukte

Der Markt für Bauprodukte ist unübersichtlich und komplex. Deshalb gestaltet sich für Ingenieure und Architekten die Suche nach dem geeigneten Produkt...

Weiterlesen

Mehr Raum für Dämmung: textilbewehrte Betonfassaden

Bei einer neuen Generation dünner, großformatiger Betonfassaden kommt statt der üblichen Betonstahlbewehrung eine Textilbewehrung zum Einsatz. In...

Weiterlesen

Brandvermeidung durch Sauerstoffreduktion

Unser Partner im Bereich der Sauerstoffreduktion ist die Firma Isolcell S.p.A. Seit über 50 Jahren ist das Süd-Tiroler Traditionsunternehmen auf...

Weiterlesen

FLIR 1-Touch Level/Span

Alle, für die Inspektionen mit einer Wärmebildkamera zu ihrer täglichen Arbeit gehören, nehmen vermutlich auch ständig Feinjustierungen von...

Weiterlesen

GEO – Das Frilo-Gebäudemodell

Das Programm „Frilo-Gebäudemodell“ ist ein Werkzeug zur Ermittlung der Lastabtragung eines kompletten Bauwerks. Dieses wurde um verschiedene...

Weiterlesen

CAD ArCon Professional +2018

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner,...

Weiterlesen