DÄMMWERK 2017 – das Update mit Sanierungsfahrplan

KERN ingenieurkonzepte

Bild: KERN ingenieurkonzepte

Mit dem individuellen Sanierungsfahrplan iSFP will das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die energetische Gebäudesanierung vorantreiben. Das von der Deutschen Energie-Agentur (dena) entwickelte, einheitliche Anzeige Bewertungsverfahren setzt auf Verständlichkeit und Verlässlichkeit. Technik, Kosten und Nutzen einer schrittweisen, energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden werden somit anschaulich aufbereitet und Hausbesitzer damit nachhaltig motiviert.
KERN ingenieurkonzepte stellt mit dem Update DÄMMWERK 2017 die modifizierten Betrachtungsgrößen und die Übergabeparameter für die iSFP-Druckapplikation zur Verfügung.
DÄMMWERK 2017 enthält auch schon die neue DIN 4109:2016, Schallschutz im Hochbau mit den aktualisierten Anforderungen und Berechnungsmethoden. Gegenüber der bisher gültigen DIN 4109 können insbesondere Schallnebenwege genauer abgebildet werden. Der Nachweis des ausreichenden Luft- und Trittschallschutzes kann jetzt sowohl für Massiv- und Leichtbau- als auch für Mischbauweisen geführt werden.
Das Modul Simulationen zur Bedarfsdeckung hat KERN ingenieurkonzepte im Update DÄMMWERK 2017 ergänzt. Neben thermischen Solaranlagen können nun auch Luft-Wasser und Sole-Wasser-Wärmepumpen zeitlich simuliert und die Ergebniswerte an die EnEV-Bilanzen übergeben werden. Die Simulation für einen Eisspeicher stellt dabei ein besonderes Highlight dar.
Eine kostenlose Testversion ist erhältlich unter: www.bauphysik-software.de

Maximale Verdunstungsleistung von Gründächern

Eine zunehmende Versiegelung und der Klimawandel bewirken, dass Innenstädte durch Wärmestrahlung viel mehr aufgeheizt werden als das Umland und die...

Weiterlesen

Trilogie des nachhaltigen Innenausbaus

Mit Glastrennwänden inkl. passenden Türen und Zargen bietet Lindner ein weiteres kreislauffähiges Systemprodukt für den nachhaltigen,...

Weiterlesen

Beleuchtung für nachhaltige Gebäude

In Anbetracht zunehmender Rohstoffknappheit und der damit einhergehenden Bedeutung eines ressourcen- und verantwortungsbewussten Handelns im...

Weiterlesen

Bauphysik: Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und...

Weiterlesen

Brandabschottung im Systembodenbereich

Mit Systembodenlösungen können technische Installationen schnell eingebracht sowie während der Lebensdauer des Gebäudes nachgerüstet werden. In Bezug...

Weiterlesen

Brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen finden

Das Brandschutz-Tool des WDVS-Anbieters Inthermo macht es leichter, die richtigen WDVS-Komponenten für brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen zu...

Weiterlesen

PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und...

Weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand eingeweiht

Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich zu spüren. Doch bevor sich das Feuer ausgebreitet hat, wird es schnell...

Weiterlesen

Klimadecke inklusive Brand- und Schallschutz

Trockenbaudecken erfüllen heute vielfältige Aufgaben: heizen, kühlen, Feuchtigkeit puffern, die Raumakustik verbessern und Brände eindämmen. Bisher...

Weiterlesen