Vectorworks Architektur 2017 mit neuem Objekt-Manager

ComputerWorks

Screenshot: ComputerWorks

Eine der wichtigsten Neuerungen der in diesem Monat erscheinenden Version Vectorworks 2017 ist der verbesserte Objekt-Manager. Damit lässt sich das „Zubehör“ einer Datei – beispielsweise Fenster, Möbel oder Raumelemente, aber auch Materialschraffuren oder Bilder – so einfach verwalten und verwenden wie nie zuvor. Die dazugehörigen Objektdaten sind im Manager integriert und lassen sich sowohl für die Suchfunktionen als auch für Auswertungen und Kalkulationen während der Planung nutzen. Die neuen BIM-Funktionalitäten umfassen unter anderem einen komfortablen Abgleich unterschiedlicher IFC-Daten. Darüber hinaus lassen sich die IFC-Daten nun nutzen, um die Darstellung der Objekte in den Layouts zu steuern. Eine weitere Neuerung sind die so genannten Objektstile, mit denen sich Grundeinstellungen von Fenstern oder Türen individuell definieren lassen. Änderungen der gesamten Planung sind damit ruckzuck vorgenommen.
Die Funktion Projekt Sharing, mit der verschiedene Teammitglieder gleichzeitig an derselben Projektdatei arbeiten können, wurde mit weiteren Funktionen ausgestattet. So können in Version 2017 auch einzelne Objekte einer Datei ausgecheckt werden. Zur Speicherung der Projektdateien werden jetzt auch Cloud-Dienste wie z.B. Dropbox, OneDrive und Google Drive unterstützt.
Grafikfans werden die schnelle Erzeugung von Schatten für alle gewünschten Effekte bei 2D-Planungen und die individuelle Transparenzeinstellung von Stiften schätzen.

www.computerworks.de

HFD-Armierungsmasse mit längerer Offenzeit

Der ökologisch orientierte WDVS-Hersteller Inthermo bietet seine „HFD-Armierungsmasse“ seit Jahresbeginn mit neuer Rezeptur an. Das bedeutet in der...

Weiterlesen

Baugrundverstärkung mit Expansionsharzen

Im Haus des Hopfens in Wolnzach dreht sich alles um das Thema Hopfen. Um der zunehmenden Nachfrage Herr zu werden, war eine Aufstockung des...

Weiterlesen

Transparenz auf der ganzen Linie

Für filigrane Glasfassaden hat Kneer-Südfenster eine Gesamtlösung im Aluminium-Holz-Segment entwickelt. In puristischem Design lassen sich mit den...

Weiterlesen

Sanierung von historischen Holzbalkendecken

Knauf Integral kooperiert mit dem Unternehmen Bennert, einem Spezialbetrieb für Bauwerksicherung. Mit seinem Produkt „GIFAfloor Presto“ präsentiert...

Weiterlesen

Neue Broschüre: Baulichen Brandschutz sicher bemessen

Der Brandschutz gerät bei der Bauplanung gegenüber anderen Ansprüchen oft ins Hintertreffen. Nicht zuletzt liegt das daran, dass – im Gegensatz zu...

Weiterlesen

Mauerwerkskonsole mit reduziertem Wärmedurchgang

Verblendmauerwerksfassaden sind optisch attraktiv, wirtschaftlich, langlebig und bieten nachhaltigen Schutz vor Lärm, Wärme oder Kälte und...

Weiterlesen

Ein Allrounder unter den Rohrabschottungen

Die aufklappbare „Curaflam Manschette XSPro“ hat diverse Nullabstandsprüfungen zu anderen Leitungssystemen bestanden und eignet sich bei geringem...

Weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme an der Messe InfraTech

Rund 7.400 Besucher entschieden sich für die InfraTech in Essen, der Fachmesse für Straßen- und Tiefbau, und bescherten dem Veranstalter Ahoy...

Weiterlesen

Brandgasventilatoren für verschiedene Einsatzbereiche

Helios Ventilatoren hat seine F300 und F400 Brandgas-Axial-Niederdruckventilatoren-Baureihe „B AVD“ weiterentwickelt. Insgesamt 144 Typen wurden...

Weiterlesen