Projektübergreifende Rechnungsstellung

isyControl

Screenshot: isyControl

In der aktuellen Weiterentwicklung von isy-Control wurde ein oft geäußerter Anwenderwunsch berücksichtigt. In Zukunft können Rechnungen aus verschiedenen Projekten zu einer Gesamtrechnung kombiniert werden. Dabei wird die bewährte Technik der Word-Dokumente als Rechnungsvorlagen beibehalten, um eine möglichst große Flexibilität bei der Gestaltung der Rechnung zu gewährleisten.Komplexe Aufträge über mehrere HOAI-Leistungsbilder werden in der Regel als Gesamtprojekt mit mehreren Unterprojekten abgebildet. Um eine Gesamtrechnung über Leistungen aus allen dieser Unterprojekte zu stellen, werden zunächst die einzelnen Teilrechnungen in den Unterprojekten erstellt. Bei der Zusammenstellung des Rechnungsdokuments wird für jede Teilrechnung eine eigene Rechnungsvorlage angegeben. Damit können auch unterschiedliche Rechnungsarten (HOAI, pauschal, Aufwand) kombiniert werden. Es werden die regulären Rechnungsvorlagen verwendet, die auch bisher schon bei Einzelrechnungen zum Einsatz kamen.Mit einer neu entwickelten Methode werden dann aus diesen Teilrechnungen die relevanten Textblöcke (ohne Briefkopf, Adresse, Fußzeilen etc.) extrahiert und in eine Vorlage für die Gesamtrechnung eingefügt. Zur Kennzeichnung der Textblöcke werden mit dem Vorlagendesigner entsprechende Textmarken gesetzt.Die Zusammenstellung des Gesamtrechnungsdokuments findet direkt in der DOCX-Datei ohne ein nebenher laufendes Word statt. Dadurch wird die Erstellung der Rechnungsdokumente erheblich beschleunigt, was sich auch auf herkömmliche Einzelrechnungen auswirkt.In den Rechnungslisten von isyControl taucht nur die Gesamtrechnung auf, nicht die einzelnen Teilrechnungen.

www.isycontrol.de

Forschungserkenntnisse: ENERGIEWENDEBAUEN

Wichtige Erkenntnisse und Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung zu den laufenden Forschungsprojekten der vom BMWi geförderten Projekte im...

Weiterlesen

Ökologische Altbausanierung

Die ökologische Sanierung und Modernisierung von Altbauten ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben nicht nur für Architektinnen und Architekten,...

Weiterlesen

Allplan Bridge 2021 jetzt mit Bemessung als Bindeglied zwischen Berechnung und Konstruktion

Mit Allplan Bridge 2021 sind Brückenbauingenieure erstmalig in der Lage, auch Erdbebeneinwirkungen zu berücksichtigen.

Weiterlesen

Schallschutztüren mit 47 dB

Bei erhöhten Schallschutzanforderungen eignen sich besonders im Objektbau Schallschutztüren von Schörghuber mit einem Schalldämmwert (SD) von Rw,P= 47...

Weiterlesen

Rohrleitungssysteme sicher bei Fremdspannungsbeeinflussung schützen

Erdverlegte Rohrleitungen sind nicht nur Korrosion ausgesetzt, sondern werden auch durch externe Faktoren wie Blitzentladungen, Hochspannungsanlagen...

Weiterlesen

UNIKA Kalksandstein – Mehrwert für morgen

Beste Grundlagen für eine stabilen Mehrwert für morgen sind energieeffiziente Konstruktionen mit natürlichen, wohngesunden Baustoffen. Mit UNIKA...

Weiterlesen

Ein Fenster für Frau Holle

Handgefertigte dänische Holzfenster öffnen traditionell nach außen. Sie verfügen über schlanke Profile und schmale Sprossen. Es gibt sie...

Weiterlesen

Plaudern, essen, arbeiten: Designstarke Stühle für Esszimmer, Küche & Co.

Wie positiv sich zum Beispiel skandinavische Sitzmöbel auf das Wohlbefinden sowie die Produktivität während des Arbeitens auswirken können, zeigt sich...

Weiterlesen

Videoüberwachung für den Block E des Berliner Rundfunkzentrums Nalepastraße

Seit Mitte der 1990er Jahre wartet der Block E des Berliner Rundfunkzentrums Nalepastraße auf seine neue Nutzung. Bis zur weiteren Entwicklung steht...

Weiterlesen