HasenbeinPlus – Neue Generation der Mengenermittlung

Hasenbein

Screenshot: Hasenbein

Oliver Gröne von der Hasenbein Software GmbH kündigt den Relaunch der neuen Generation HasenbeinPlus noch für dieses Jahr an und gibt folgende Details der Neuentwicklung bekannt: Neue, moderne Oberfläche, effektives und sicheres Handling, komplett neu generierte Reports. Alle Module wurden überarbeitet, erweitert und berücksichtigen den neusten Stand der Technik. Die Auswahl der hinterlegten Positionen wurde auf über 30.000 erweitert, sie sind durch voreingestellte Filter schnell greifbar oder generieren sich automatisch. Alle Wandmaterialien, die am Markt üblicherweise erhältlich sind, können ausgewählt werden, egal ob Doppelwände mit Füllbeton, Vorsatzschalen, Installationswände etc. Beim Fenster-Modul werden alle üblichen Randbedingungen erfasst, wie die Auswahl des Rollladentyps (Einbau-, Aufsatz oder Vorbaurollladen), Fassadenanschläge, etc. Bei bodentiefen Fensterelementen und Haustüren werden alle für den Ausbau relevanten Konsequenzen berücksichtigt (Nischen, Leibungen, etc.). Wesentlich übersichtlicher ist auch die Oberfläche im Innenausbau, die Bearbeitung wird dadurch einfacher und flexibler.
Die Geschosseigenschaften, wie Wandhöhe, Fußbodenaufbau, Türhöhe etc., werden zentral verwaltet und nach Änderung aktualisieren sich alle relevanten Gewerke automatisch.
Die Neuentwicklung wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit einem Forschungsauftrag begleitet. Ein Auszug der Neuheiten ist auf der Homepage der Hasenbein Software hinterlegt.

www.hasenbein.de

Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ aktualisiert

Das Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ gehört mittlerweile zu den Standardwerken im Bauen mit Betonbauteilen aus der automatisierten...

Weiterlesen

Photokatalyse gegen Schmutz und Schadstoffe

In Deutschlands Städten herrscht dicke Luft –besonders gefährlich im Abgasgemisch: das vor allem von Kraftfahrzeugen emittierte Stickstoffdioxid...

Weiterlesen

Deutsches Fußballmuseum gut bedacht

Im Innern des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund geht es auf 7.000 m2 über vier Ebenen um den Mythos Fußball und dessen Geschichte. Die Dachflächen...

Weiterlesen

Vielseitige Universalabdichtung für sichere Anschlüsse

Durchdringungen, Anschlüsse oder Übergänge im Sockel müssen sicher an die flächige Bauwerksabdichtung angebunden werden. Bei Haustüren und...

Weiterlesen

Schnellere Belegereife des Estrichs mit Trocknungsbeschleuniger

Je schneller trocken und ausgehärtet, desto eher ist Estrich belegereif. Der chemiefreie Estrich- Trocknungsbeschleuniger in Pulverform „Compound...

Weiterlesen

Mineralische Variante einer spritzbaren Wärmedämmung

Mit dem Produkt „Tri-O-Therm M“ hat die Schwenk Putztechnik einen rein mineralischen, nicht brennbaren Leichtputz mit hochwärmedämmenden Eigenschaften...

Weiterlesen

PU-Dämmsysteme mit Unterdeckungs- bzw. Unterdachfunktion

Geneigte Dächer, die zu Wohnzwecken genutzt werden, müssen unter ihrer Dachdeckung eine zweite wasserführende Ebene besitzen. Diese Ebenen werden...

Weiterlesen

Brand-, Schall- und Wärmeschutz kombiniert mit Tragfähigkeit

Mit der Rohdichteklasse 0,35 und der Druckfestigkeitsklasse 2 gemäß den Herstellnormen DIN EN 771-4 und DIN V 4165- 100 ist der Porenbeton „Porit PP2...

Weiterlesen

Holzfasergefüllter Mauerziegel ist geprüft und zugelassen

Vom Deutschen Institut für Bautechnik bestätigt: Der holzfasergefüllte Mauerziegel „Unipor W07 Silvacor“ ist nun bauaufsichtlich zugelassen...

Weiterlesen