ARCHICAD 20 – BIM für Planer

GRAPHISOFT

Bild: GRAPHISOFT

Das „I“ in Building Information Modeling gewinnt an Bedeutung. Deshalb gibt GRAPHISOFT Planern ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie alle Informationen zentral im Gebäudemodell verwalten und bearbeiten können. Damit werden tägliche Arbeitsprozesse vereinfacht und beschleunigt. Mit Hilfe des neuen Eigenschaften-Managers in ARCHICAD 20 können alle Informationen, die bislang extern bearbeitet werden mussten, direkt in das Gebäudemodell integriert werden. Dabei weist der Anwender jedem Element eine beliebige Anzahl Eigenschaften zu. Informationen können auch direkt aus Excel im- und exportiert werden. Das minimiert den manuellen Arbeitsaufwand und reduziert Fehlerquellen signifikant. Der Eigenschaften-Manager lässt sich darüber hinaus auch für unterschiedliche Plandarstellungen nutzen. So können beispielsweise in einem Schritt alle Elemente einer Brandschutzklasse farbig in 2D oder 3D angezeigt werden.
Neben neuen Favoriten mit Vorschaubildern und einer reduzierten, noch übersichtlicheren Benutzeroberfläche überzeugt das aktuelle Release mit Verbesserungen im Bereich des IFC-Datenaustauschs. ARCHICAD 20 unterstützt als eines der ersten BIM-Architekturprogramme IFC 4 mit dem Design Transfer View und dem Reference View.

www.archicad.com

Vakuumdämmsystem verschlankt europäische Fassaden

Mit QASA bietet VARIOTEC eine schlankes Vakuumdämmsystem an. Den U-Wert von 0,14 W/(m²K) erreicht das im Kern befindliche Vakuum-Isolations-Paneel...

Weiterlesen

Dämmschlauch mit integriertem Schnellverschluss

Kolektor Missel Insulations hat seine Produktfamilie Misselon-Robust 035 um eine Produktvariante erweitert: Die Rohrdämmung ist nun auch als offener...

Weiterlesen

Regenwassermanagement mit Dachbegrünung

Regenwassermanagement spielt beim Nachhaltigen Bauen eine wichtige Rolle. Und zu einer zeitgemäßen Regenwasserbewirtschaftung gehört die Dachbegrünung...

Weiterlesen

Brandschutzdecke mit Vliesoberfläche

Bei der Planung von öffentlichen und gewerblichen Bauten spielt der Brandschutz eine wichtige Rolle. Die Brandschutzdecken von Knauf AMF sind...

Weiterlesen

EPDs für Brandschutzbeschichtungen

Die Rudolf Hensel GmbH hat für ihre Stahlbrandschutzsysteme HENSOTHERM® 410 KS und HENSOTHERM® 420 KS, zugelassen nach Europäischer Norm EN 13501-2,...

Weiterlesen

Geländerbefestigung ohne Dachdurchdringung

Für die Geländerbefestigung auf Dächern bietet ZinCo mit der 1 x 2 m großen Geländerbasis GB eine bautechnisch vorteilhafte Lösung. Sie wird entweder...

Weiterlesen

Zukünftige Lebensräume aus traditionellem Baustoff

Den Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen: Möglich macht dies ein langfristiges Planungs- und Wohnkonzept. Wie massive Mauerziegel und...

Weiterlesen

Carbonfasern auf dem Weg zum „Stahl des 21. Jahrhunderts“

Der oft mangelhafte Zustand von Gebäuden und Verkehrsbauwerken macht Deutschland zum bautechnischen Pflegefall. Wetter und Zeit nagen am Stahlbeton,...

Weiterlesen

Sonnenschutzzentrale mit integriertem Bediendisplay

Die Sonnenschutzzentrale TouchBuco bietet den Anwendern Schutz vor Hitze, blendendem Licht und Wind. Die Installation erfolgt einfach und...

Weiterlesen