GLASER -isb cad- 2017

GLASER

Bild: GLASER

Auch für Spezialsoftware, die sich seit vielen Jahren bewährt hat, lassen sich mit Fachkenntnis und Kundennähe immer wieder Funktionen entwickeln, mit denen eine neue Version überzeugen kann. Mit GLASER -isb cad- 2017, das ab Dezember 2016 erhältlich sein wird, bleibt der Hersteller, wie er hervorhebt, seiner Linie treu: praxisgerechte Neuentwicklungen und funktionelle Vertiefungen bekannter Funktionen ergeben eine Mischung, die für echte Praxisvorteile sorgt.
Neben den technischen Neuerungen ist vor allem das „Wie“ bemerkenswert, mit dem das Team der GLASER -isb cad- Programmsysteme GmbH erfolgreich an seinen Produkten arbeitet. Neben der eigenen Fachkenntnis vertraut man vor allem, so der Hersteller, den wahren Experten, nämlich den Anwendern. Um den intensiven Dialog mit den Kunden zu ergänzen, wurde ein Kundenbeirat ins Leben gerufen. Hier kommen Ideen, Vorschläge und Kritik auf den Tisch. Die Teilnehmer wissen, dass ihre Beteiligung der zielgerichteten Weiterentwicklung ihrer CAD-Software dient und schätzen den konstruktiven Austausch mit dem GLASER-Team.
Wie viel Wert das Unternehmen auf das persönliche Verhältnis zu seinen Kunden legt, wird mit dem Start der neuen Homepage betont. Entstanden ist nicht nur eine informative, intuitiv bedienbare und für mobile Endgeräte optimierte Webseite. Vielmehr wurde ein Internetauftritt entwickelt, der auch Informationen zum Unternehmen selbst liefert und den Besuchern eine Beratung durch persönliche Ansprechpartner anbietet.

www.isbcad.de

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen

Steuerungstechnologie für Lichtsysteme

Mit der „Esylux Light Control“ (ELC) hat der Hersteller eine Steuerungstechnologie für Lichtsysteme mit energieeffizientem Human Centric Lighting...

Weiterlesen

Kostengünstigen Wohnungsbau energieeffizient realisieren

Die ABG Frankfurt Holding setzt zusammen mit dem Architekturbüro schneider+schumacher (Frankfurt) ein ehrgeiziges Modellprojekt um. Mit einer Miete...

Weiterlesen

Personaleinsatzplanung erweitert zu Multiprojekt-Personalplanung

Neben der bisherigen wiko Personaleinsatzplanung steht jetzt eine zweite Funktion zur Verfügung. Damit kann der Planer einen oder mehrere Mitarbeiter...

Weiterlesen

Lichtdurchlässige Schiebewände für ein Planungsbüro

Fünf Jahre nach Bürogründung ist die Pauly + Fichter Planungsgesellschaft in Neu-Isenburg aus ihren Räumlichkeiten hinausgewachsen. Als im selben Haus...

Weiterlesen

Sichere Dämmung im zweischaligen Mauerwerk

Die Kerndämmung hat sich als Dämmmethode im zweischaligen Mauerwerk bewährt. Dennoch gibt es auch bei dieser Variante neuralgische Punkte. Hierzu...

Weiterlesen

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen