GBIS.Net – Geschäftsführungs- und BüroInformationsSystem

abacon abp solution

Abbildung: abacon abp solution

„Auftragsverwaltung, Honorarermittlung, Fakturierung, Zeiterfassung, Sach- und Reisekostenverwaltung, Fremdleistungserfassung, Planung und Budgetierung sind die tragenden Säulen unseres Systems, das unseren Kunden im täglichen Einsatz große Vorteile verschafft“, so Wolfgang Kühn von der abacon abp solution GmbH.
Alle kaufmännischen Prozesse im Architektur- und Ingenieurbüro können im Detail mit GBIS.Net erfasst, verwaltet und gesteuert werden. Insbesondere das projektbezogene Dokumentenmanagement zur Verwaltung des gesamten Schriftverkehrs bildet die Basis integrierter Geschäftsprozesse. Durch Schnittstellen zu FIBU- und Banksystemen, die sowohl Import- als auch Exportprozesse ermöglichen, wird eine übergreifende Informationszentrale zur Projektsteuerung geschaffen. Im System steht ein sogenannter Agent im Sinne eines Scheduler zur Verfügung, der zeitabhängig automatisiert Prozesse auslöst, z.B. im Auswertungsbereich, wo bestimmte Mitarbeiter zu bestimmten Zeiten ihr Projekt-Auswertungspaket erhalten.
Die mobile Welt zu Smartphone und Tablet steht ebenfalls zur Verfügung. Das System kann im lokalen Netzwerk, im Niederlassungsbetrieb oder in der Cloud standortunabhängig eingesetzt werden.
Die besonderen Merkmale von GBIS.Net sind: integriertes Dokumentmanagementsystem, standortunabhängiger Einsatz, einheitliche Datenbasis, unterschiedliche offene Schnittstellen, Einrichtung von Standardleistungsbilder, z.B. zur Verwaltung von Rahmenverträgen mit detaillierter Rechnungsstellung, automatisierter Informationsmanager sowie Plattform zur Bildung von Projekträumen.

www.abp-software.de

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen

Steuerungstechnologie für Lichtsysteme

Mit der „Esylux Light Control“ (ELC) hat der Hersteller eine Steuerungstechnologie für Lichtsysteme mit energieeffizientem Human Centric Lighting...

Weiterlesen

Kostengünstigen Wohnungsbau energieeffizient realisieren

Die ABG Frankfurt Holding setzt zusammen mit dem Architekturbüro schneider+schumacher (Frankfurt) ein ehrgeiziges Modellprojekt um. Mit einer Miete...

Weiterlesen

Personaleinsatzplanung erweitert zu Multiprojekt-Personalplanung

Neben der bisherigen wiko Personaleinsatzplanung steht jetzt eine zweite Funktion zur Verfügung. Damit kann der Planer einen oder mehrere Mitarbeiter...

Weiterlesen

Lichtdurchlässige Schiebewände für ein Planungsbüro

Fünf Jahre nach Bürogründung ist die Pauly + Fichter Planungsgesellschaft in Neu-Isenburg aus ihren Räumlichkeiten hinausgewachsen. Als im selben Haus...

Weiterlesen

Sichere Dämmung im zweischaligen Mauerwerk

Die Kerndämmung hat sich als Dämmmethode im zweischaligen Mauerwerk bewährt. Dennoch gibt es auch bei dieser Variante neuralgische Punkte. Hierzu...

Weiterlesen

ARCHICAD 22 – Rundum BIM!

Fassaden frei gestaltet
Die GRAPHISOFT-Entwickler, viele von ihnen sind selbst Architekten, haben das bewährte Fassadenwerkzeug für ARCHICAD 22 neu...

Weiterlesen

Wie funktioniert Dämmung, oder funktioniert Dämmung überhaupt?

In der neuen Serie ‚JOMA informiert‘ wird in jeder Folge ein neuer Aspekt rund um das Thema Dämmen, Dämmstoff und Sanierung durchleuchtet. Dabei wird...

Weiterlesen

MAXIMO 360 und MXK Konsolensystem

Der Neubau des Schulzentrums am Goldbach im niedersächsischen Langwedel wurde als zwei- und dreistöckiges Gebäude mit einem windmühlenartigen...

Weiterlesen