Lärmschutzwand mit Vollzulassung der Deutschen Bahn

Rieder

Bild: Rieder

Das Unternehmen Rieder verfügt seit Juni 2016 über eine Vollzulassung für eine niedrige Lärmschutzwand in Deutschland. Das Produkt „Rieder 360°“ kann näher an der Lärmquelle errichtet werden als herkömmliche Lärmschutzwände und wirkt somit unmittelbar dort, wo der wesentliche Lärm des Bahnverkehrs entsteht, nämlich direkt an der Schiene. Dadurch besitzt sie trotz geringerer Höhe eine gute Abschirmwirkung. Zentraler Vorteil ist die freie Rundumsicht für Anwohner als auch für Zugpassagiere auf Landschaft, Städte und Umgebung.
Je nach Anforderung bietet Rieder verschiedene Systeme zum Schutz des Menschen vor Lärm. Das Baukastensystem „Railways by Rieder“ bietet Lösungen für Freilandstrecken, Tunnel, Brücken, Stationen und Bahnhöfe. Die modularen Bausteine lassen sich beliebig kombinieren. Aufgrund der steigenden Nachfrage für Schallschutzsysteme, die sich an die Gegebenheiten anpassen und integrieren lassen und nicht als optische Barriere wahrgenommen werden, hat Rieder die niedrige Lärmschutzwand entwickelt.
Für die Bahnstrecken Burghausen-Mühldorf sowie Passau-Voglau, die teilweise durch Wohngebiete verlaufen, war man auf der Suche nach einer anwohnerfreundlichen Lärmschutzlösung, die sich zurückhaltend in die bestehende Umgebung integrieren lässt. Im Sommer 2014 wurde die niedrige Lärmschutzlösung eingesetzt. Das Projekt Burghausen ist bis dato das erste und einzige Projekt, bei dem an einer eingleisigen Bahnstrecke an beiden Seiten eine niedrige Lärmschutzwand errichtet wurde.

www.rieder.at

NEVARIS goes BIM: Modellbasiertes Arbeiten

Mit der NEVARIS-BIM-Software wird durchgängiges, modellbasiertes Arbeiten in Planung und Ausführung möglich. Im Zusammenspiel mit gängiger...

Weiterlesen

CADDER-TABLET – Gebäudeplanung mit Touchscreen

Susanne Eisele, Reico in Kassel, ist richtig begeistert von dem neuen Produkt, das sie vorstellt: „Damit Sie die Innovation richtig begreifen können:
S...

Weiterlesen

Schnelle Ertragsberechnung von PV- Anlagen per App

Valentin Software hat eine kostenlose App für die Belegung von Dachflächen mit PV Modulen und der standortabhängigen Ertragsberechnung entwickelt....

Weiterlesen

mb WorkSuite 2015

Die mb WorkSuite 2015 bietet eine Fülle aufeinander abgestimmte Programme für Planer, z.B. den ProjektManager zur zentralen Projekt- und...

Weiterlesen

isyControl: Rechnungen mit System

Die Erstellung von Rechnungen und die Überprüfung des Zahlungseingangs sind wichtige Aspekte des Büromanagements, denn nur dadurch ist eine...

Weiterlesen

Projektverwaltung mit CYCOT OM

CYCOT OM ist die Projektverwaltungssoftware der CYCOT GmbH, mit der Planer ihre Projekte zuverlässig organisieren, dokumentieren und steuern können....

Weiterlesen

AVAPLAN 2015 – neue Funktionen und leichter Einstieg

Die neue Version AVAPLAN Studio 2015 macht die Arbeit mit der AVASoftware noch komfortabler und schneller. Es wurden Funktionen zur...

Weiterlesen

Qualitäts- und Wissensmanagement in der Baukostensteuerung mit KS+

Die 30-jährige Expertise von DGI Bauwerk in Planung und Realisierung komplexer Bauprojekte etablierte interne und mit Kunden abgestimmte...

Weiterlesen

DÄMMWERK Bauphysik- und EnEV-Software

Nachhaltiges Bauen und Modernisieren erfordert ganze Ingenieurarbeit. Abgesehen von den Belangen der Energieeinsparung, ist der Bauphysik im...

Weiterlesen