Lärmschutzwand mit Vollzulassung der Deutschen Bahn

Rieder

Bild: Rieder

Das Unternehmen Rieder verfügt seit Juni 2016 über eine Vollzulassung für eine niedrige Lärmschutzwand in Deutschland. Das Produkt „Rieder 360°“ kann näher an der Lärmquelle errichtet werden als herkömmliche Lärmschutzwände und wirkt somit unmittelbar dort, wo der wesentliche Lärm des Bahnverkehrs entsteht, nämlich direkt an der Schiene. Dadurch besitzt sie trotz geringerer Höhe eine gute Abschirmwirkung. Zentraler Vorteil ist die freie Rundumsicht für Anwohner als auch für Zugpassagiere auf Landschaft, Städte und Umgebung.
Je nach Anforderung bietet Rieder verschiedene Systeme zum Schutz des Menschen vor Lärm. Das Baukastensystem „Railways by Rieder“ bietet Lösungen für Freilandstrecken, Tunnel, Brücken, Stationen und Bahnhöfe. Die modularen Bausteine lassen sich beliebig kombinieren. Aufgrund der steigenden Nachfrage für Schallschutzsysteme, die sich an die Gegebenheiten anpassen und integrieren lassen und nicht als optische Barriere wahrgenommen werden, hat Rieder die niedrige Lärmschutzwand entwickelt.
Für die Bahnstrecken Burghausen-Mühldorf sowie Passau-Voglau, die teilweise durch Wohngebiete verlaufen, war man auf der Suche nach einer anwohnerfreundlichen Lärmschutzlösung, die sich zurückhaltend in die bestehende Umgebung integrieren lässt. Im Sommer 2014 wurde die niedrige Lärmschutzlösung eingesetzt. Das Projekt Burghausen ist bis dato das erste und einzige Projekt, bei dem an einer eingleisigen Bahnstrecke an beiden Seiten eine niedrige Lärmschutzwand errichtet wurde.

www.rieder.at

Aluminium-Haustüren mit bis zu drei Meter Höhe

Im Gegensatz zu Türen mit aufgesetzten Flügelprofilen sind diese bei den Aluminium-Haustüren „ThermoSafe“ und „ThermoCarbon“innen liegend. Damit sind...

Weiterlesen

Brandfeste nachhaltige Sanierung

Der Begriff Feuerwiderstandsklasse ist an das Brandverhalten von normierten Bauteilen gekoppelt. So besagt die Einordnung eines Bauteils z.B. in die...

Weiterlesen

Dokumentation – sicher, schnell und digital

Stetig steigen die gesetzlichen Anforderungen an die Dokumentation und Beweissicherung. Dokumentation steht mehr denn je für Sicherheit– Sicherheit...

Weiterlesen

Vernetzte Sicherheitslösung für den Shanghai Tower

Mit seinen 632 Metern ist der Shanghai Tower das höchste Gebäude Chinas und nach dem Burj Khalifa in Dubai das zweithöchste Bauwerk der Welt. Es hat...

Weiterlesen

Modulbauten als mögliche Lösung bei Wohnungsnotstand

Urbanisierung, demografischer Wandel und zunehmende Mobilität verändern unsere Gesellschaft und damit auch die Anforderungen an neuen Wohnraum....

Weiterlesen

Lichtbandsysteme in Bogen und Satteldachform

Der effiziente Umgang mit Energie prägt das Bauen auch im Industrie-, Verwaltungs- und Hallenbau. Lamilux, Hersteller von Tageslichtsystemen und...

Weiterlesen

Brandschutzgehäuse für Leuchten und Lautsprecher

Die Kaiser Gruppe hat eine neue Generation der FlamoX-Einbaugehäuse für die Montage von Einbaugeräten, wie z. B. Leuchten oder Lautsprechern, in...

Weiterlesen

Nachschlagewerk für den vorbeugenden Brandschutz

Das Nachschlagewerk „Brandschutz Kompakt 2016/2017“ bietet eine Zusammenfassung essentieller Fachinformationen, die Planer und Ausführende im...

Weiterlesen

Personenzertifizierung für freie Sachverständige

Freie Sachverständige haben heute, neben staatlich oder bauaufsichtlich anerkannten Sachverständigen, im Bauwesen eine große Bedeutung. Für...

Weiterlesen