Elektronisches Schließsystem hält auch schwierigen Bedingungen stand

Assa Abloy

Bild: Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH

Die Anforderungen an die Sicherheit und die Organisation von Behörden oder Industrie- und Verwaltungsgebäuden steigen ständig. Ein elektronisches Schließsystem wie „eCLIQ“ von der Assa Abloy Sicherheitstechnik unterstützt bei der Verwaltung von Schließanlagen.
Das System „eCLIQ“ wurde auf der Basis konkreter Kundenwünsche entwickelt. Dazu zählte unter anderem die Zuverlässigkeit bei schwierigen Umweltbedingungen. Das rein elektronische System bietet Schutz gegen Manipulation. Die neue Chip-Generation verfügt über eine AES-Verschlüsselung. Die Schließzylinder sind nach den VdS- und DIN-Normen zertifiziert und bis zu 200.000 Zyklen wartungsfrei. Die Schlüssel sind zudem robust, haben ein wasserdichtes Gehäuse und eignen sich daher auch bei anspruchsvollen Umweltbedingungen.
Gegenüber mechanischen Lösungen bietet das System verschiedene Vorteile: Das Baukastensystem ermöglicht eine flexible Gestaltung und kann neben Türen und Toren auch Fenster, Briefkästen, Schränke und Vorhängeschlösser sichern. Bei Schlüsselverlust lassen sich Zutrittsberechtigungen schnell entziehen. Die Verwaltung der gesamten Schließanlage ist so ohne großen administrativen Aufwand möglich. Zudem lassen sich durch Nutzungsprotokolle sämtliche Zutrittsereignisse verfolgen.

www.assaabloy.de

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen