Leichtbetonelemente für städtische Nachverdichtung

KLB-Klimaleichtblock

Foto: KLB-Klimaleichtblock

Mit einem 10-Punkte-Programm geht die Bundesregierung seit Anfang März die geplante Wohnungsbau-Offensive an. Ein Kernpunkt des Aktionsplans ist die Förderung der städtischen Nachverdichtung. Im Bericht des „Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen“ heißt es: „Der Vorrang der Innenentwicklung erfordert eine konsequente Nutzung der vorhandenen Innenentwicklungspotenziale.“ Gefragt sind hierbei vor allem schlanke Wandkonstruktionen, die schnell und wirtschaftlich realisierbar sind.
Großformatige „KLB Quadro-Planelemente“ eignen sich zur Schließung von urbanen Baulücken. Sie verfügen über statische Kapazitäten und bieten z.B. bei einschaliger Ausführung (Steindicke 24,0 cm/Rohdichte 2,0/ beidseitig verputzt) einen Schallschutz von bis zu 63 dB. Zugleich sind sie mit Wandstärken von 11,5 bis 24,0 cm vergleichsweise schlank. Die Leichtbeton-Elemente können sowohl für tragende Innenwände als auch für einschalige Außenwände mit WDVS eingesetzt werden oder als zweischalige Außenwände mit Verblender.
Schon 4 Elemente der Größe 50x50 Zentimeter (Zulassung Z-7.1-852) ergeben1 m2 Außenwand. Das aufwändige und kostenintensive Schneiden der Steine entfällt, denn der Längen- und Höhenausgleich erfolgt durch statisch und schalltechnisch abgestimmte KLB-Planblöcke und -Plansteine. Diese werden über einheitliche Nut-Feder-Verzahnungen mit den großformatigen Elementen verbunden. Eine Flachverzahnung an der Stirnseite der Planelemente vereinfacht u.a. die Einbindung von Fenstern, Türen und Laibungen.

www.klb-klimaleichtblock.de

Anzeige

Live und vernetzt: ISH digital // 22.–26.3.2021

Die Branche trifft sich digital…

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima bringt die weltweite SHK-Branche digital zusammen – mit Pro­dukt­inno­vationen und einem umfangreichen Kon­fe­renz­pro­gramm in Live-Streamings oder On-Demand-Übertragungen.

Jetzt Newsletter abonnieren und Ihr kostenfreies Ticket sichern!

Trends, Themen, Innovationen: ISH Energy

Der Green Deal und seine Klimaziele oder moderne Lüftungstechnologien im Kampf gegen Aerosole – die ISH digital 2021 greift die Themen auf, die die Branche aktuell bewegen.

Lesen Sie mehr…

Die Top-Themen ISH Water

Trends für die Badgestaltung, intelligente Sanitärkonzepte, Trinkwasserhygiene:
Freuen Sie sich auf Produktshows und Expertenvorträge und treten Sie direkt mit Ausstellern und Besuchern in Kontakt.

Lesen Sie mehr…

Anzeige

Eine Software für alle Bauprozesse

Beenden Sie Ihre Doppel-Arbeit – bauen Sie digital!

Indem Sie sich ewig mit dem Abtippen händischer Notizen beschäftigen, verlieren Sie wertvolle Zeit für die Aufgaben, die Ihnen das Geld in die Kasse spielen. Capmo nimmt Ihnen die stumpfen Ablage-Arbeiten ab, sodass Sie Zeit haben für das was zählt – erfolgreich planen & bauen.

Arbeiten Sie mit Ihren Nachunternehmern zusammen!

Mangelnde Erreichbarkeit, fehlende Rückmeldungen, ungeklärte Arbeitsaufträge: Bevor Bauleiter mit ihrer Arbeit beginnen können, müssen sie viele Stunden in die Abstimmung mit Nachunternehmern investieren. Sparen Sie sich diese Arbeit und steuern Sie Ihre Nachunternehmer digital!

Behalten Sie den Überblick – einfach & intuitiv!

Von Transparenz & Überblick fehlt am Bau meist jede Spur. Indem Sie Ihre Baustellen mit Capmo steuern können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Bauprojekte im Blick haben und keine Informationen verloren gehen – ohne, dass Sie stundenlang händische Notizen digitalisieren müssen.

AVA für Profis und Einsteiger

Software, die sich auf das Wesentliche konzentriert– diesem Konzept bleibt sich AVAPLAN auch mit der aktuellen Version treu. Die Programmoberfläche...

Weiterlesen

Asta Powerproject 14

Zu den herausragenden Leistungsmerkmalen der Projektmanagementsoftware Asta Powerproject zählt der Projektstrukturbaum. Dieses zentrale Steuerelement...

Weiterlesen

Effizienter Arbeitsablauf bei Schadstoffüberprüfungen

Bisher erfolgte die Planung eines Schadstoffgutachtens auf Basis vorhandener Papierpläne oder direkt vor Ort durch den Gutachter. Auch die...

Weiterlesen

3D-Planungs-Kooperation bei Seniorenwohnprojekt

Beim Projekt Hornehoof ersetzte man ein traditionelles Pflegeheim durch komfortable, altersgerecht gestaltete Appartements inklusive eines...

Weiterlesen

Gefüllter Mauerziegel „Coriso“ feiert Jubiläum

Erstmals präsentierte die Unipor-Gruppe ihre „Coriso“-Ziegelgattung auf der Messe BAU 2007. Damit eröffnete der rein mineralisch gefüllte...

Weiterlesen

IP-basierte Türsteuerung für bis zu zehn Türen

Mit der IP-basierten „XS4 2.0“-Steuerung von Salto können bis zu zehn Türen über eine IP-Adresse verwaltet werden – jeweils mit eigenen...

Weiterlesen

Thermische Trennung und Brandriegel in einem

Die „HIT Iso-Elemente“ von Halfen zur thermischen Trennung auskragender Bauteile wie Balkone, Attiken oder Konsolen sorgen für die Wärmedämmung und...

Weiterlesen

Estrichzement für frühe Belegreife und schnelle Verarbeitung

Der Termindruck auf Baustellen ist groß. Lange Trocknungszeiten von Estrichsystemen führen nicht selten zu Verzögerungen in den knapp bemessenen...

Weiterlesen

Deckensysteme für ein Hotel in Kroatien

Eine spannende Architektur mit ständigem Wechsel von Erlebnis- und Ruhezonen charakterisiert das Ferienresort Amarin in Rovinj in Istrien direkt an...

Weiterlesen