Fenster und Verglasungen mit schlanken Stahlprofilen

Forster

Foto: Forster

Bei der Renovierung und Sanierung von historischen Gebäuden soll das Erscheinungsbild eines Gebäudes erhalten bleiben. Insbesondere die Fenster stellen eine Herausforderung dar, denn sie tragen wesentlich zum Charakter einer Fassade bei. Neben den optischen Ansprüchen müssen die Fenster aber auch die heutigen Anforderungen bezüglich Wärmedämmung, Luftdichtheit, Schalldämmung und Ökologie erfüllen. Die Originalfenster bei einer Instandsetzung bzw. Sanierung zu erhalten und damit die Authentizität der Konstruktion als Zeitzeugen zu bewahren, ist aber nicht immer möglich oder sinnvoll. Dann bleibt oft nur noch der Weg, diese zu ersetzen. Das Profilsystem „Forster unico XS“ bietet hierfür eine Lösung. Mit den schlanken Stahlprofilen lassen sich filigrane Sprossenfenster und gebogene Elemente konstruieren. Historische Fenster werden damit möglichst originalgetreu nachgebaut. Dank der statischen Eigenschaften nehmen die schlanken Sprossen das Gewicht von Isolierverglasungen auf und selbst großflächige Glaselemente sind realisierbar.
Forster unico XS Fenster haben schlanke Ansichtsbreiten von 55 mm (Fenster-/Stulpflügel), bieten eine gute Wärmedämmung und erreichen einen Uw-Wert von 0,84. Die Profile bestehen zu 100 % aus Stahl ohne zusätzliche Kunststoffisolatoren, sind langlebig, ökologisch, nachhaltig und können vollständig recycelt werden.

www.forster-profile.ch

Brandvermeidung durch Sauerstoffreduktion

Unser Partner im Bereich der Sauerstoffreduktion ist die Firma Isolcell S.p.A. Seit über 50 Jahren ist das Süd-Tiroler Traditionsunternehmen auf...

Weiterlesen

FLIR 1-Touch Level/Span

Alle, für die Inspektionen mit einer Wärmebildkamera zu ihrer täglichen Arbeit gehören, nehmen vermutlich auch ständig Feinjustierungen von...

Weiterlesen

GEO – Das Frilo-Gebäudemodell

Das Programm „Frilo-Gebäudemodell“ ist ein Werkzeug zur Ermittlung der Lastabtragung eines kompletten Bauwerks. Dieses wurde um verschiedene...

Weiterlesen

CAD ArCon Professional +2018

Sich häufig wiederholende Arbeitsschritte kosten dem Anwender unnötig Zeit. Gerade diesen Zeitdieben, mit denen sich jeder Planer, Bauzeichner,...

Weiterlesen

Auf den Boden kommt es an

Das Unternehmen Remmers präsentiert sich auf der Messe „Industrial Building“ in Essen auf einem 50 Quadratmeter großen Messestand B04 in Halle 1....

Weiterlesen

Orca AVA 22 mit 3D-Visualisierung

Auf der Messe Construct IT präsentiert das Unternehmen Orca Software in Halle 1, Stand 1F36 die Anwendungen „Orca AVA 22“ und „Ausschreiben.de“. Beide...

Weiterlesen

HasenbeinPlus – Neue Generation der Mengenermittlung

Die Markteinführung der kompletten Neuentwicklung der Hasenbein-Methode „Hasenbein Plus“ mit einer moderneren Oberfläche und Bedienung ist im Mai...

Weiterlesen

NOVA AVA macht BIM mobil

Das Unternehmen Nova Building IT präsentiert auf der Construct IT im Januar 2018 in Halle 1 Stand 1C39 eine Neuheit für die Baubranche: Mit „Nova AVA...

Weiterlesen

Bauvertragsrecht 2018

Am 01. Januar 2018 tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft, das in einer grundlegenden Reform die Rechtsvorschriften des BGB für Baubeteiligte...

Weiterlesen