Fenster und Verglasungen mit schlanken Stahlprofilen

Forster

Foto: Forster

Bei der Renovierung und Sanierung von historischen Gebäuden soll das Erscheinungsbild eines Gebäudes erhalten bleiben. Insbesondere die Fenster stellen eine Herausforderung dar, denn sie tragen wesentlich zum Charakter einer Fassade bei. Neben den optischen Ansprüchen müssen die Fenster aber auch die heutigen Anforderungen bezüglich Wärmedämmung, Luftdichtheit, Schalldämmung und Ökologie erfüllen. Die Originalfenster bei einer Instandsetzung bzw. Sanierung zu erhalten und damit die Authentizität der Konstruktion als Zeitzeugen zu bewahren, ist aber nicht immer möglich oder sinnvoll. Dann bleibt oft nur noch der Weg, diese zu ersetzen. Das Profilsystem „Forster unico XS“ bietet hierfür eine Lösung. Mit den schlanken Stahlprofilen lassen sich filigrane Sprossenfenster und gebogene Elemente konstruieren. Historische Fenster werden damit möglichst originalgetreu nachgebaut. Dank der statischen Eigenschaften nehmen die schlanken Sprossen das Gewicht von Isolierverglasungen auf und selbst großflächige Glaselemente sind realisierbar.
Forster unico XS Fenster haben schlanke Ansichtsbreiten von 55 mm (Fenster-/Stulpflügel), bieten eine gute Wärmedämmung und erreichen einen Uw-Wert von 0,84. Die Profile bestehen zu 100 % aus Stahl ohne zusätzliche Kunststoffisolatoren, sind langlebig, ökologisch, nachhaltig und können vollständig recycelt werden.

www.forster-profile.ch

 

Anzeige

Licht als Lernhilfe

Eine zeitgemäße dynamische Lichtlösung in Schulen schafft ein Lernumfeld, das unterschiedlichste Anforderungen und zukünftige Bedürfnisse...

Weiterlesen

Brandschutzatlas (Stand 7/2020)

„Brandschutzatlas“, das Standardwerk zum vorbeugenden Brandschutz, informiert über den Stand der Technik in jeder Planungs- und Ausführungsphase und...

Weiterlesen

„Wir sind dabei“: Die BAU-IT bleibt der BAU auch 2021 treu

Absagen – vorrangig deutscher Hersteller – stehen Ausstellungsbereiche gegenüber, die wie eine Wand hinter der BAU stehen und bei denen die Nachfrage...

Weiterlesen

Alukon Sonnenschutzprodukte: Raffstore versus textiler Sonnenschutz ZipTex

Immer mehr Bauherren und Modernisierer statten Eigenheime, Büros und Verwaltungsgebäude mit Raffstoren oder textilem Sonnenschutz aus, um auch an...

Weiterlesen

Vollständige Produktpalette der HALFEN HIT Iso-Elemente

Die neuen Halfen Iso-Elemente der Typen HIT-ST und HIT-WT vervollständigen das Produktportfolio der Beton an Beton Anschlüsse und sorgen für einen...

Weiterlesen

Nemetschek Group kündigt Paradigmenwechsel in der Bauindustrie an

Die Nemetschek Group, einer der führenden Anbieter von Software für die Baubranche, kündigte am 9. Juli auf der Building-Together-Veranstaltung von...

Weiterlesen

1.306 Quadratmeter für den Baustoff

Mehr Platz für innovative Entwicklung und Schulungen im neuen „Campus“ des Detmolder Unternehmens Schomburg

Weiterlesen

Verbindlicher Leitfaden für das Feuerverzinken

Überarbeitete DIN EN ISO 14713 enthält wichtige Änderungen

Weiterlesen

Die Bauchemie setzt nach wie vor auf die BAU

Einige Ausstellungsbereiche haben mehr unter Corona zu leiden als andere. Dazu gehört auch der Bereich der Bauchemie, in dem die BAU Absagen...

Weiterlesen