Einfach arbeiten mit Qualität

Projekt Pro

Bild: Projekt Pro

Präzision, Zuverlässigkeit und eine hohe Qualität werden von der Arbeit der Ingenieure erwartet. „Projekt Pro“, die Software für Management und Controlling in Planungsbüros, will Planer im Arbeitsalltag unterstützen. Von „A“ wie Adressen und Aufgaben bis „Z“ wie Zeiteinträge und Zahlungen: Präzise und mit wenigen Klicks führen die einzelnen Bausteine der Software zu der im Moment anstehenden Aufgabe. Das Datenbanksystem vernetzt alle Informationen, eine doppelte Erfassung von Daten wird überflüssig.
In der im Sommer 2016 erscheinenden Version wird großes Augenmerk auf die Konsolidierung der Funktionen gelegt. Die Neuerung dieser Version ist „Pro simulation“: ein grafisches Planungstool. Der Anwender hat die zeitliche Abfolge der Aufträge, die Mitarbeiterauslastung und den Cashflow immer im Blick. Aufträge und deren Teilleistungen werden als Balkendiagramm dargestellt, per Drag & Drop ordnet man einzelne Mitarbeiter oder Funktionen zu. „Pro simulation“ zeigt live in einem Histogramm die Auslastung des Büros, verschiedene Szenarien können durchdacht und verbessert werden. Eine klar strukturierte Oberfläche, alle relevanten Daten im Blick und die Möglichkeit, grafische Elemente einfach zu verschieben, machen komplexe Zusammenhänge übersichtlicher.

www.projektpro.com

Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ aktualisiert

Das Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ gehört mittlerweile zu den Standardwerken im Bauen mit Betonbauteilen aus der automatisierten...

Weiterlesen

Photokatalyse gegen Schmutz und Schadstoffe

In Deutschlands Städten herrscht dicke Luft –besonders gefährlich im Abgasgemisch: das vor allem von Kraftfahrzeugen emittierte Stickstoffdioxid...

Weiterlesen

Deutsches Fußballmuseum gut bedacht

Im Innern des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund geht es auf 7.000 m2 über vier Ebenen um den Mythos Fußball und dessen Geschichte. Die Dachflächen...

Weiterlesen

Vielseitige Universalabdichtung für sichere Anschlüsse

Durchdringungen, Anschlüsse oder Übergänge im Sockel müssen sicher an die flächige Bauwerksabdichtung angebunden werden. Bei Haustüren und...

Weiterlesen

Schnellere Belegereife des Estrichs mit Trocknungsbeschleuniger

Je schneller trocken und ausgehärtet, desto eher ist Estrich belegereif. Der chemiefreie Estrich- Trocknungsbeschleuniger in Pulverform „Compound...

Weiterlesen

Mineralische Variante einer spritzbaren Wärmedämmung

Mit dem Produkt „Tri-O-Therm M“ hat die Schwenk Putztechnik einen rein mineralischen, nicht brennbaren Leichtputz mit hochwärmedämmenden Eigenschaften...

Weiterlesen

PU-Dämmsysteme mit Unterdeckungs- bzw. Unterdachfunktion

Geneigte Dächer, die zu Wohnzwecken genutzt werden, müssen unter ihrer Dachdeckung eine zweite wasserführende Ebene besitzen. Diese Ebenen werden...

Weiterlesen

Brand-, Schall- und Wärmeschutz kombiniert mit Tragfähigkeit

Mit der Rohdichteklasse 0,35 und der Druckfestigkeitsklasse 2 gemäß den Herstellnormen DIN EN 771-4 und DIN V 4165- 100 ist der Porenbeton „Porit PP2...

Weiterlesen

Holzfasergefüllter Mauerziegel ist geprüft und zugelassen

Vom Deutschen Institut für Bautechnik bestätigt: Der holzfasergefüllte Mauerziegel „Unipor W07 Silvacor“ ist nun bauaufsichtlich zugelassen...

Weiterlesen