Asta Powerproject 13: Neuerungen und BIM Add-on

Asta Development

Bild: Asta Development GmbH

Die Projektmanagement-Software für das Bauwesen „Asta Powerproject“ liegt in der aktuellen Version 13 vor. Diese bringt per Add-on und via IFC-Datenaustausch BIM auf die Zeitachse. Schon beim Einlesen der IFC-4-Daten kann das Grundgerüst eines Balkenplans generiert werden. Die Zuordnung von Bauelementen und Attributen zu Vorgängen im Balkenplan kann sowohl automatisiert als auch manuell erfolgen. Aus BIM-Kostenattributen ergibt sich in der Ressourcenplanung die jeweilige Vorgangsdauer. Powerproject BIM lässt dem Nutzer die Wahl, die Projektdaten klassisch lokal zu verwalten oder über die „Eleco BIM Cloud“ zur Verfügung zu stellen. Powerproject 13 bietet den Anwendern Benutzerfreundlichkeit und eine stringente Darstellung sowie die Strukturierung der Projektdaten. Planungsdaten von Projekten jeder Art und Größe lassen sich damit handhaben. Neuerungen gibt es z. B. im Bereich Ressourcenplanung. Hier lassen sich Ressourcenzuweisungen mit vordefinierten oder händisch zu planenden Auslastungskurven versehen. So werden verschiedene Auslastungsmodelle berücksichtigt und damit die Auslastungsplanung an den tatsächlichen Aufwand angepasst.
Die Codierung von Mitarbeitern ermöglicht eine übersichtliche grafische Darstellung der Fähigkeiten von Ressourcen, die einem Vorgang zugeordnet sind. Mehr Übersicht bietet Powerproject auch bei der Darstellung von Summen- und Sammelvorgängen. Hier werden u. a. Stillstandszeiten zwischen einzelnen Vorgängen auf einen Blick ersichtlich.

www.astadev.de

T30-Holztür erfolgreich in F30- Systemtrennwand geprüft

Die Karlsruher feco Innenausbausysteme hat T30/RS-Brandschutz-Holztürelemente (30 Minuten Feuerwiderstand) zum Einbau in F30-Systemtrennwände bei der...

Weiterlesen

Sicherung von Türen in Kindergärten

Die Anforderungen an den Haupteingang eines Kindergartens sind hoch. Einerseits ist er der primäre Flucht- und Rettungsweg, der stets für jeden von...

Weiterlesen

Rauchwarnmelder mit App

Im November 2015 bringt Hekatron die Rauchwarnmeldergeneration Genius Plus auf den Markt, einen Melder mit App. Bereits jetzt können Fachplaner und...

Weiterlesen

Ferndiagnose und Fernwartung von Brandmeldeanlagen

Zum 1. Juli 2015 hat Bosch „Remote Services“ für Brandmeldeanlagen eingeführt. Die IP-basierte Lösung zur Ferndiagnose und Fernwartung soll die...

Weiterlesen

Das mitdenkende Industrietor

Beim Öffnen eines 4 x 4 Meter großen Standard-Industrietors entsteht mehrmals am Tag ein großes Loch in der Außenwand. Die warme Hallenluft kann...

Weiterlesen

Vorgespannte Granitbrücken

Nachdem 2013 ein Hochwasser die Brücke zur Maria-Ward-Realschule im Schloss Neuhaus schwer beschädigt hatte, wurde sie durch eine hochwassersicher...

Weiterlesen

Bewehrungstechnik mit Glasfaser

Glasfaserbewehrung bietet durch ihre speziellen Eigenschaften individuelle Einsatzmöglichkeiten. Beim Schöck Symposium „Bemessen und Konstruieren mit...

Weiterlesen

Schnell und zuverlässig abdichten

Egalisierung und Abdichtung mit dem gleichen Produkt in einem Arbeitsgang – diese Zeit- und Kostenersparnis ermöglicht der Sperrputz von Remmers. In...

Weiterlesen

Tür-Stopp mit aktivem Fingerschutz

Die verbindliche Unfallverhütungsvorschrift (UVV) Kindertageseinrichtungen „DGUV-Vorschrift 82“ schreibt in §13 (2) die Vermeidung von Scherstellen an...

Weiterlesen