Asta Powerproject 13: Neuerungen und BIM Add-on

Asta Development

Bild: Asta Development GmbH

Die Projektmanagement-Software für das Bauwesen „Asta Powerproject“ liegt in der aktuellen Version 13 vor. Diese bringt per Add-on und via IFC-Datenaustausch BIM auf die Zeitachse. Schon beim Einlesen der IFC-4-Daten kann das Grundgerüst eines Balkenplans generiert werden. Die Zuordnung von Bauelementen und Attributen zu Vorgängen im Balkenplan kann sowohl automatisiert als auch manuell erfolgen. Aus BIM-Kostenattributen ergibt sich in der Ressourcenplanung die jeweilige Vorgangsdauer. Powerproject BIM lässt dem Nutzer die Wahl, die Projektdaten klassisch lokal zu verwalten oder über die „Eleco BIM Cloud“ zur Verfügung zu stellen. Powerproject 13 bietet den Anwendern Benutzerfreundlichkeit und eine stringente Darstellung sowie die Strukturierung der Projektdaten. Planungsdaten von Projekten jeder Art und Größe lassen sich damit handhaben. Neuerungen gibt es z. B. im Bereich Ressourcenplanung. Hier lassen sich Ressourcenzuweisungen mit vordefinierten oder händisch zu planenden Auslastungskurven versehen. So werden verschiedene Auslastungsmodelle berücksichtigt und damit die Auslastungsplanung an den tatsächlichen Aufwand angepasst.
Die Codierung von Mitarbeitern ermöglicht eine übersichtliche grafische Darstellung der Fähigkeiten von Ressourcen, die einem Vorgang zugeordnet sind. Mehr Übersicht bietet Powerproject auch bei der Darstellung von Summen- und Sammelvorgängen. Hier werden u. a. Stillstandszeiten zwischen einzelnen Vorgängen auf einen Blick ersichtlich.

www.astadev.de

Großformatige Entrauchungsklappen für RDA

Der Abströmabschluss „Priodoor ETX RDA“ von Priorit ist als Rauchschutzklappe nach DIN EN 1366 – 10 geprüft und zertifiziert. Damit können...

Weiterlesen

Weichschott mit Brandschutzklappen

Abschottungen von Brandschutzklappen wurden bisher in Deutschland zumeist mithilfe von Mörtel ausgeführt. In Österreich und in den Niederlanden...

Weiterlesen

Neues Praxishandbuch Brandschutz

Die neue Version des Praxishandbuch Brandschutz von Doyma ist komplett überarbeitet und erweitert worden. In der Broschüre werden theoretisches...

Weiterlesen

Buchtipp: Entwicklung des Brandschutzes in Deutschland

Die deutsche Geschichte des Brandschutzes beginnt im Späten Mittelalter als mündlich überliefertes Weistum im Sachsenspiegel und wird in der Frühen...

Weiterlesen

Rauchableitungssystem für Aufzugschächte

Die DIN VDE 0833 – 2 regelt das Planen, Errichten, Erweitern, Ändern und Betreiben von Brandmeldeanlagen. Danach ist u. a. die Eignung automatischer...

Weiterlesen

T30-Holztür erfolgreich in F30- Systemtrennwand geprüft

Die Karlsruher feco Innenausbausysteme hat T30/RS-Brandschutz-Holztürelemente (30 Minuten Feuerwiderstand) zum Einbau in F30-Systemtrennwände bei der...

Weiterlesen

Sicherung von Türen in Kindergärten

Die Anforderungen an den Haupteingang eines Kindergartens sind hoch. Einerseits ist er der primäre Flucht- und Rettungsweg, der stets für jeden von...

Weiterlesen

Rauchwarnmelder mit App

Im November 2015 bringt Hekatron die Rauchwarnmeldergeneration Genius Plus auf den Markt, einen Melder mit App. Bereits jetzt können Fachplaner und...

Weiterlesen

Ferndiagnose und Fernwartung von Brandmeldeanlagen

Zum 1. Juli 2015 hat Bosch „Remote Services“ für Brandmeldeanlagen eingeführt. Die IP-basierte Lösung zur Ferndiagnose und Fernwartung soll die...

Weiterlesen