Asta Powerproject 13: Neuerungen und BIM Add-on

Asta Development

Bild: Asta Development GmbH

Die Projektmanagement-Software für das Bauwesen „Asta Powerproject“ liegt in der aktuellen Version 13 vor. Diese bringt per Add-on und via IFC-Datenaustausch BIM auf die Zeitachse. Schon beim Einlesen der IFC-4-Daten kann das Grundgerüst eines Balkenplans generiert werden. Die Zuordnung von Bauelementen und Attributen zu Vorgängen im Balkenplan kann sowohl automatisiert als auch manuell erfolgen. Aus BIM-Kostenattributen ergibt sich in der Ressourcenplanung die jeweilige Vorgangsdauer. Powerproject BIM lässt dem Nutzer die Wahl, die Projektdaten klassisch lokal zu verwalten oder über die „Eleco BIM Cloud“ zur Verfügung zu stellen. Powerproject 13 bietet den Anwendern Benutzerfreundlichkeit und eine stringente Darstellung sowie die Strukturierung der Projektdaten. Planungsdaten von Projekten jeder Art und Größe lassen sich damit handhaben. Neuerungen gibt es z. B. im Bereich Ressourcenplanung. Hier lassen sich Ressourcenzuweisungen mit vordefinierten oder händisch zu planenden Auslastungskurven versehen. So werden verschiedene Auslastungsmodelle berücksichtigt und damit die Auslastungsplanung an den tatsächlichen Aufwand angepasst.
Die Codierung von Mitarbeitern ermöglicht eine übersichtliche grafische Darstellung der Fähigkeiten von Ressourcen, die einem Vorgang zugeordnet sind. Mehr Übersicht bietet Powerproject auch bei der Darstellung von Summen- und Sammelvorgängen. Hier werden u. a. Stillstandszeiten zwischen einzelnen Vorgängen auf einen Blick ersichtlich.

www.astadev.de

Fertigkeller nach Maß in Industriequalität

Ein Keller bringt nicht nur zusätzliche Wohn- oder Nutzfläche, sondern kann bei einem eventuellen späteren Verkauf ein wertsteigernder Faktor sein....

Weiterlesen

Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ aktualisiert

Das Handbuch „Betonfassaden im Thermowand-System“ gehört mittlerweile zu den Standardwerken im Bauen mit Betonbauteilen aus der automatisierten...

Weiterlesen

Photokatalyse gegen Schmutz und Schadstoffe

In Deutschlands Städten herrscht dicke Luft –besonders gefährlich im Abgasgemisch: das vor allem von Kraftfahrzeugen emittierte Stickstoffdioxid...

Weiterlesen

Deutsches Fußballmuseum gut bedacht

Im Innern des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund geht es auf 7.000 m2 über vier Ebenen um den Mythos Fußball und dessen Geschichte. Die Dachflächen...

Weiterlesen

Vielseitige Universalabdichtung für sichere Anschlüsse

Durchdringungen, Anschlüsse oder Übergänge im Sockel müssen sicher an die flächige Bauwerksabdichtung angebunden werden. Bei Haustüren und...

Weiterlesen

Schnellere Belegereife des Estrichs mit Trocknungsbeschleuniger

Je schneller trocken und ausgehärtet, desto eher ist Estrich belegereif. Der chemiefreie Estrich- Trocknungsbeschleuniger in Pulverform „Compound...

Weiterlesen

Mineralische Variante einer spritzbaren Wärmedämmung

Mit dem Produkt „Tri-O-Therm M“ hat die Schwenk Putztechnik einen rein mineralischen, nicht brennbaren Leichtputz mit hochwärmedämmenden Eigenschaften...

Weiterlesen

PU-Dämmsysteme mit Unterdeckungs- bzw. Unterdachfunktion

Geneigte Dächer, die zu Wohnzwecken genutzt werden, müssen unter ihrer Dachdeckung eine zweite wasserführende Ebene besitzen. Diese Ebenen werden...

Weiterlesen

Brand-, Schall- und Wärmeschutz kombiniert mit Tragfähigkeit

Mit der Rohdichteklasse 0,35 und der Druckfestigkeitsklasse 2 gemäß den Herstellnormen DIN EN 771-4 und DIN V 4165- 100 ist der Porenbeton „Porit PP2...

Weiterlesen