Epoxidharzbeschichtung für WU-Beton-Bodenplatten

StoCretec

Foto: StoCretec

Parkbauten mit einer Bodenplatte aus WU-Beton stellen Planer vor eine Herausforderung: Um die Dauerhaftigkeit sicherzustellen, muss das Beschichtungssystem widersprüchliche Anforderungen erfüllen, nämlich einerseits auch bei rückseitiger Feuchtebeanspruchung geeignet sein und andererseits rissüberbrückend wirken. Die bisher verfügbaren Oberflächenschutzsysteme OS 8, OS 10, OS 11 sowie OS 13 erfüllen diese Anforderungen nur bedingt. Daher entwickelte StoCretec ein neues Produkt.
Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Herstellers modifizierte hierfür die EP-Beschichtung „StoPox 590 EP“, die seit Jahren auf Industrieböden eingesetzt wird. Der weiterentwickelte Baustoff besteht aus einem speziellen Epoxidharz mit einem zementhaltigen Füllstoff. In Systemkombination mit weiteren StoCretec-Produkten eignet sich das EP-Harz für den Einsatz auf WU-Bodenplatten in Parkbauten. Es ist wasserdampfdiffusionsfähig und zugleich rissüberbrückend. Außerdem zeichnet sich StoPox 590 EP durch seine guten Verbundeigenschaften auf Betongründen mit erhöhter Feuchtigkeit sowie eine hohe Alkalistabilität aus.
Zusätzliche Prüfungen wie die Ermittlung der statischen Rissüberbrückungsfähigkeit bei verschiedenen Auftragsmengen (DIN EN 1062-7), die Bestimmung der Griffigkeit und Verschleißfestigkeit (Verfahren nach RiLi-SIB; Kap. 5.5.10) und die Klassifizierung des Brandverhaltens (DIN EN 13501-1) runden das Eigenschaftsprofil ab.

www.stocretec.de

Nachhaltige Lösungen für die Bauwirtschaft

Seit wenigen Monaten ist der Premium-Anbieter Remmers mit seinem ECO-Sortiment auf dem Markt. Erstmals präsentiert er es in größerem Rahmen auf der...

Weiterlesen

DOYMA: „Keine Kompromisse im Brandschutz“

Die Mitteilung des DIBt zur Unzulässigkeit ergänzender Gutachten vom 24. August 2018 führt derzeit in Fachkreisen zu teils heftigen Diskussionen, da...

Weiterlesen

Feuerhemmende Automatik- Schiebetüren

Sesam öffne dich! Nicht durch Zauberhand, aber dank modernster Technik öffnen und schließen sich die automatischen Schiebetüren von „forster fuego...

Weiterlesen

Sicherheit für Kindergartentüren

Auf der Security Essen 2018 stellte GfS eine Kindergarten- Doppel-Drücker-Lösung in Verbindung mit einer neuen Mehrfachverriegelung der Firma Fuhr...

Weiterlesen

RWA- und Lüftungstechnik per Drag & Drop

Mit der „MZ3“ bietet Kingspan | STG-BEIKIRCH eine Steuerungstechnologie für RWA und Lüftung. Mit dem MZ3-Tool lassen sich per Drag and Drop...

Weiterlesen

Die Chancen der Digitalisierung nutzen

Im Rahmen der Digitalisierung des Bauwesens spielt BIM eine tragende Rolle. Mit BIM kann ein gesamtes Bauvorhaben in einem digitalen Modell...

Weiterlesen

Messestand auf der „security 2018“ in Essen

Vom 25.-28. September 2018 findet die Messe „security“ in Essen statt. Rund 1.000 Aussteller werden in sechs übergeordneten Themenwelten ihre Produkte...

Weiterlesen

CO-Warnmelder schützt vor dem stillen Tod

Kohlenmonoxid – kurz CO – ist ein giftiges und heimtückisches Gas, das man nicht riechen, sehen oder schmecken kann. Es ist leichter als Luft und kann...

Weiterlesen

Mehr ökologische Baustoffe im Programm

Mit dem System „Natura Wall“ hat die quick-mix Gruppe nun ein Wärmedämmverbundsystem mit Holzfaserdämmung für Massivhäuser im Programm. Die...

Weiterlesen