Zusätzlicher Wohnraum im Steildach

Jackon Insulation

Foto: Jackon

Steildächer mit ihren zahlreichen Variationen gehören zu einer weit verbreiteten und beliebten Bauform für Dächer. Sie zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus, müssen aber zugleich eine Reihe von Anforderungen erfüllen, damit ein behagliches Wohnen im Raum unter dem Dach gewährleistet ist. Eine wesentliche Voraussetzung für ein angenehmes Raumklima ist eine gute Wärmedämmung. Die Innendämmung Jackocare von Jackon Insulation eignet sich aufgrund der guten Dämmwerte für die energetische Sanierung von Steildächern.
Die Innendämmung besteht im Kern aus dem Dämmstoff Jackodur Plus. Dieser extrudierte Polystyrol-Hartschaum (XPS) ist unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Der XPS-Kern ist beidseitig mit Vlies kaschiert, welches als Grundlage für die weitere Oberflächengestaltung dient. Dämmstoff und Vlies wirken gemeinsam als Dampfbremse, die bei einer Dämmung des Steildachs notwendig ist, um Feuchtigkeitsansammlungen in der Dachkonstruktion zu vermeiden. Das Anbringen einer zusätzlichen Dampfbremse entfällt. Eine Besonderheit der Dämmplatten ist die integrierte Spachtelkante. Diese ermöglicht, alle Platten miteinander zu verbinden und eine ebene, glatte Oberfläche zu erzeugen. Die helle Vliesoberfläche dient anschließend als Basis für die weitere Bearbeitung mit Tapeten und Farben. Jackocare kann sowohl im Steildach als auch für die klassische Innendämmung verwendet werden.

www.jackon-insulation.com

Bauphysik: Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und...

Weiterlesen

Brandabschottung im Systembodenbereich

Mit Systembodenlösungen können technische Installationen schnell eingebracht sowie während der Lebensdauer des Gebäudes nachgerüstet werden. In Bezug...

Weiterlesen

Brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen finden

Das Brandschutz-Tool des WDVS-Anbieters Inthermo macht es leichter, die richtigen WDVS-Komponenten für brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen zu...

Weiterlesen

PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und...

Weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand eingeweiht

Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich zu spüren. Doch bevor sich das Feuer ausgebreitet hat, wird es schnell...

Weiterlesen

Klimadecke inklusive Brand- und Schallschutz

Trockenbaudecken erfüllen heute vielfältige Aufgaben: heizen, kühlen, Feuchtigkeit puffern, die Raumakustik verbessern und Brände eindämmen. Bisher...

Weiterlesen

Vom Sockel bis zum Dach brandsicher gedämmt

Wenn es um Brandschutz geht, sind vollmineralische Wärmedämmverbundsysteme auf Basis von Mineralwolle erste Wahl. Im Perimeterbereich ist allerdings...

Weiterlesen

Sprachalarmierung: Klare Worte retten Leben

Ein Brand ist nicht nur wegen giftiger Rauchgase und Flammen gefährlich, sondern auch wegen des Chaos, das er stiftet: Betroffene Menschen verhalten...

Weiterlesen

Ein Schulgebäude ganz aus Holz

Das neue Schulgebäude der Gemeinde Contern in Luxemburg bietet Vorschülern seit Oktober 2016 ein angenehmes Lernumfeld. Das zweistöckige massive...

Weiterlesen