Pufferspeicher auch für Kaltwasserkreisläufe

Mall

Foto: Mall GmbH

Das Unternehmen Mall bietet seinen Pufferspeicher nun auch zur unterirdischen Lagerung von Wasser aus Kaltwasserkreisläufen an. Der für 3 bis 10 bar Betriebsdruck geeignete Kaltwasserpufferspeicher „ThermoFri“ wird genauso wie der Pufferspeicher „Thermo-Sol“ im Erdreich verbaut und über gedämmte Rohrleitungen in das Kaltwassersystem eingebunden.
Bereits seit 2009 hat Mall den Pufferspeicher „ThermoSol“ im Programm, der zur unterirdischen Lagerung von Wärme aus Solaranlagen und Biomasseheizungen dient. Der Pufferspeicher ThermoSol besteht aus einem Stahlbetonbehälter und einem Innenbehälter aus Stahl, der direkt in den Heizungskreislauf eingebunden ist. Der ebenfalls für 3 bis 10 bar Betriebsdruck geeignete Pufferspeicher ist vor allem für große Wärmeleistungen und Volumenströme geeignet.
Der neue Kaltwasserpufferspeicher basiert auf dem gleichen Prinzip und ist eine Weiterentwicklung, deren Hauptunterschiede die Beschichtung nach AGI-Q-151w sowie die 20 Millimeter dicke, diffusionsdicht aufgeklebte Kälteisolierung sind, die den Innenbehälter aus Stahl umgeben. Als Dämmmaterial zwischen Innenbehälter und dem vollbefahrbaren Speicher aus Stahlbeton dient hydrophobes Blähglasgranulat. So wird die Wassertemperatur im Speicher stabil gehalten. Den Pufferspeicher ThermoFri gibt es in verschiedenen Größen mit einem Speichervolumen von 2000 bis 13.400 Litern. Er wird in Abstimmung mit der planenden Stelle auf die jeweiligen Erfordernisse abgestimmt und ausgestattet.

www.mall.info

Maximale Verdunstungsleistung von Gründächern

Eine zunehmende Versiegelung und der Klimawandel bewirken, dass Innenstädte durch Wärmestrahlung viel mehr aufgeheizt werden als das Umland und die...

Weiterlesen

Trilogie des nachhaltigen Innenausbaus

Mit Glastrennwänden inkl. passenden Türen und Zargen bietet Lindner ein weiteres kreislauffähiges Systemprodukt für den nachhaltigen,...

Weiterlesen

Beleuchtung für nachhaltige Gebäude

In Anbetracht zunehmender Rohstoffknappheit und der damit einhergehenden Bedeutung eines ressourcen- und verantwortungsbewussten Handelns im...

Weiterlesen

Bauphysik: Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und...

Weiterlesen

Brandabschottung im Systembodenbereich

Mit Systembodenlösungen können technische Installationen schnell eingebracht sowie während der Lebensdauer des Gebäudes nachgerüstet werden. In Bezug...

Weiterlesen

Brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen finden

Das Brandschutz-Tool des WDVS-Anbieters Inthermo macht es leichter, die richtigen WDVS-Komponenten für brandschutztaugliche Holzbaukonstruktionen zu...

Weiterlesen

PU-Effizienzdach + verbesserter Brandschutz

Mit dem PU-Effizienzdach hat der Hersteller Puren schlanke holzsparende Dachkonstruktionen im Programm, die durch Kombinationen von Zwischen- und...

Weiterlesen

Europas modernster Fassadenprüfstand eingeweiht

Flammen züngeln entlang der Fassade, die entstehende Hitze ist deutlich zu spüren. Doch bevor sich das Feuer ausgebreitet hat, wird es schnell...

Weiterlesen

Klimadecke inklusive Brand- und Schallschutz

Trockenbaudecken erfüllen heute vielfältige Aufgaben: heizen, kühlen, Feuchtigkeit puffern, die Raumakustik verbessern und Brände eindämmen. Bisher...

Weiterlesen