Aluminium-Haustüren mit bis zu drei Meter Höhe

Hörmann

Foto: Hörmann

Im Gegensatz zu Türen mit aufgesetzten Flügelprofilen sind diese bei den Aluminium-Haustüren „ThermoSafe“ und „ThermoCarbon“innen liegend. Damit sind die Türblätter vollflächig, also komplett ebenmäßig. Zudem sind die Haustüren bis zu einer Höhe von 2,5 und 3 m Höhe erhältlich. Designs im 3D-Effekt runden ein modernes Erscheinungsbild ab.
Die ThermoSafe und ThermoCarbon Haustüren erreichen gute Wärmedämmwerte: Mit einem UD-Wert von bis zu 0,8 W/(m2∙K) entspricht ThermoSafe der neuen Energieeinsparverordnung, ThermoCarbon mit dem 100 mm starken Türblatt schafft laut Herstellerangaben einen UD-Wert von bis zu 0,47 W/(m2∙K).
In hochwertigen Bauten ist eine Sicherheitsausstattung nach Resistance Classes (RC) zu empfehlen. Das Modell ThermoSafe kann bis zu einer RC-3-Anforderung ausgestattet werden, die ThermoCarbon Tür bis RC 4. Damit halten diese Türen einem Einbruchversuch von erfahrenen Tätern mit Werkzeugen wie einer Bohrmaschine bis zu 10 Minuten stand.
Mit der neuen BiSecur APP und weiterem Hörmann Funk-Zubehör können die Haustüren per Funk und weltweit via Internet kontrolliert und bedient werden. Mit dem Automatikschloss sowie dem lieferbaren, verdeckt liegenden Haustürantrieb ECturn Inside ist nicht nur eine Zustandsabfrage (verriegelt / nicht verriegelt), sondern ebenso ein automatisches Öffnen und Schließen möglich. Durch den innen liegenden Türantrieb verfügt die Haustür über keine optischen Einbuße.

www.hoermann.de

ACO Therm® Kellerfenster für Ihre Sicherheit

Durch Brände verursachte Rauchgase führen in Räumen nicht nur zu Sichteinschränkungen, sie sind aufgrund ihrer Zusammensetzung für Leib und Leben auch...

Weiterlesen

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen