Dokumentation – sicher, schnell und digital

Themis

Foto: Grid-IT

Stetig steigen die gesetzlichen Anforderungen an die Dokumentation und Beweissicherung. Dokumentation steht mehr denn je für Sicherheit– Sicherheit für Privatpersonen, Auftraggeber, aber auch Sicherheit oder eigentlich vielmehr Absicherung der Auftragnehmer. Die Software „Themis“ dient der planbasierten Datenerfassung und lückenlosen Dokumentation. Zusammen mit einem Tablet-PC ersetzt das Programm die herkömmlichen Werkzeuge Block, Fotoapparat, Kugelschreiber und Diktiergerät bei der Begehung. Themis erleichtert laut Herstellerangaben mit einer einfachen Bedienung sowie der intuitiven Benutzeroberfläche dem Nutzer die Arbeit und funktioniert unabhängig von Cloud- und Internetdiensten.
Zudem bietet die Software weitere Funktionalitäten: Check- und To-Do-Listen, Textbausteine für eine schnelle Dokumentation vor Ort, eine automatische Zuordnung von Fotos zu Mängeln und Beobachtungen, welche eine Vorher- / Nachher-Dokumentation ermöglicht. Ein detailliertes Leistungsverzeichnis auf Knopfdruck kann mithilfe einer automatischen Aufmaßberechnung und hinterlegten Bauteillisten erstellt werden. Reporte und Berichte sind individuell gestaltbar und können mit wenigen Klicks erstellt werden.
Themis wird von der Firma Grid-IT in Kooperation mit Experten und Instituten aus dem Brandschutz, der Bauleitung sowie der Arbeits- und Sicherheitstechnik explizit für das Mängelmanagement und regelmäßige Eigenkontrollen entwickelt.

www.themis-software.com

Vectorworks 2019 auf der BAU

Halle C5 Stand 328

Kreative Open BIM-Planung
Vectorworks Architektur steht für kreative BIM-Planung. Das Programm bietet die Flexibilität, um das...

Weiterlesen

Neuer Dämmziegel zur BAU 2019

Mit einem neuen Dämmziegel präsentiert sich die Unipor-Gruppe im Januar auf der BAU in München. Der Mauerziegel trägt den Namen „Unipor W065 Coriso“...

Weiterlesen

Wärmegedämmtes Industrie- Sectionaltor

Energieeffizienz wird aus ökonomischen und ökologischen Gründen immer bedeutsamer. Nicht nur für Fassaden, auch für Torlösungen fordern Bauherren...

Weiterlesen

Nicht brennbarer Hochleistungsdämmstoff auf der BAU 2019

Dämmung und Brandschutz sind die Topthemen von Evonik auf der BAU 2019. Das Spezialchemieunternehmen präsentiert seinen nicht brennbaren Dämmstoff...

Weiterlesen

Transparente Strukturen in neuen Ausmaßen

Bislang wurden an Brandschutztüren für den Außenbereich überwiegend funktionale Anforderungen gestellt. Die Sicherung von Brandschutzabschnitten...

Weiterlesen

Ab 2019 neuer Dienstleistungsbereich

Das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) wird seinen Dienstleistungsbereich 2019 erweitern. Neben dem etablierten und international erfolgreichen...

Weiterlesen

Bessere Zusammenarbeit bei BIM-Modellen mit PIM-Software

Zur BAU zeigt Newforma, Bausoftware-Anbieter für Projektinformationsmanagement (PIM), eine integrierte Lösung für die firmenübergreifende...

Weiterlesen

Kalksandstein neu entdecken

Zur BAU 2019 präsentiert KS, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, eine eigene digitale Kommunikationsplattform. Diese eröffnet...

Weiterlesen

Unsichtbarer Parkraum 4.0

So gut versteckt waren Autos noch nie: Die „MultiBase“-Unterflurbühnen „U10“ und „U20“ lassen Fahrzeuge unter der Erde verschwinden und sorgen so für...

Weiterlesen