Dokumentation – sicher, schnell und digital

Themis

Foto: Grid-IT

Stetig steigen die gesetzlichen Anforderungen an die Dokumentation und Beweissicherung. Dokumentation steht mehr denn je für Sicherheit– Sicherheit für Privatpersonen, Auftraggeber, aber auch Sicherheit oder eigentlich vielmehr Absicherung der Auftragnehmer. Die Software „Themis“ dient der planbasierten Datenerfassung und lückenlosen Dokumentation. Zusammen mit einem Tablet-PC ersetzt das Programm die herkömmlichen Werkzeuge Block, Fotoapparat, Kugelschreiber und Diktiergerät bei der Begehung. Themis erleichtert laut Herstellerangaben mit einer einfachen Bedienung sowie der intuitiven Benutzeroberfläche dem Nutzer die Arbeit und funktioniert unabhängig von Cloud- und Internetdiensten.
Zudem bietet die Software weitere Funktionalitäten: Check- und To-Do-Listen, Textbausteine für eine schnelle Dokumentation vor Ort, eine automatische Zuordnung von Fotos zu Mängeln und Beobachtungen, welche eine Vorher- / Nachher-Dokumentation ermöglicht. Ein detailliertes Leistungsverzeichnis auf Knopfdruck kann mithilfe einer automatischen Aufmaßberechnung und hinterlegten Bauteillisten erstellt werden. Reporte und Berichte sind individuell gestaltbar und können mit wenigen Klicks erstellt werden.
Themis wird von der Firma Grid-IT in Kooperation mit Experten und Instituten aus dem Brandschutz, der Bauleitung sowie der Arbeits- und Sicherheitstechnik explizit für das Mängelmanagement und regelmäßige Eigenkontrollen entwickelt.

www.themis-software.com

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen

Unsichtbare Branddetektion mit Ansaugrauchmeldern

Gerade bei anspruchsvoller Architektur wird auf Ästhetik und ein stimmiges Gesamtbild Wert gelegt, und Technik sollte nicht sichtbar, sondern in das...

Weiterlesen