Lichtbandsysteme in Bogen und Satteldachform

Lamilux

Foto: Lamilux

Der effiziente Umgang mit Energie prägt das Bauen auch im Industrie-, Verwaltungs- und Hallenbau. Lamilux, Hersteller von Tageslichtsystemen und Gebäudesteuerungen, leistetmit Lichtbändern in Bogen- und Satteldachformeinen Beitrag für eine bessere Gebäudeenergiebilanz. Sie zeichnen sich durch einen hohen Lichteinfall, eine gute Wärmedämmung und eine stabile Systemkonstruktion aus. Zudem sind sie durch integrierte Klappensysteme für den Rauch- und Wärmeabzug ein Element der Gebäudesicherheit.
Die Lichtbänder verfügen über geprüfte und zertifizierte Wärmeschutzwerte. Die gesamte Konstruktion ist thermisch getrennt und weist dadurch keine Wärmebrücken auf.
Ein besonderes Augenmerk hat Lamilux auch auf die Klappensysteme für die natürliche Be- und Entlüftung in den Rauch- und Wärmeabzug gerichtet. Sie sind ebenfalls thermisch entkoppelt und können in unterschiedlichen Größenvarianten modular miteinander kombiniert werden. Die RWA-Klappen werden, abgestimmt auf die gewünschte Rauchabzugsfläche, in die Lichtbänder integriert.
Mit der Zusatzausstattung „Lamilux Safety Stripes“ ist während der Montage – noch vor dem Einsetzen der Verglasung – und über den Zeitraum des Produkteinsatzes die Durchsturzsicherheit gemäß GS-BAU-10 sichergestellt. Das System aus stabilen, in der Längsrichtung eingezogenen Metallbändern bildet im unteren Bereich der Verglasung eine integrierte Sicherheitszone. Lamilux bietet das System für alle Lichtbandkonstruktionen als Durchsturzschutz an.

www.lamilux.de

Das Peterstor - 9 Etagen hoch mit POROTON®-S9®

Der Trend im Geschoss-Wohnbau geht zum Ziegel. Aus gutem Grund, denn Ziegel sind wohngesund. Aber die Anforderungen sind hoch. Da braucht es einen...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch Kulturen und Zeiten

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums  veranstalten die Ingenieurkammern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gemeinsam ihren traditionellen...

Weiterlesen

Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2019

Aus der Brandschutzpraxis werden am 23. Mai in Nürnberg und am 3. Juli in Stuttgart Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen aufgezeigt. Lösungen im...

Weiterlesen

Grundlagen der Geotechnik

Am 21.05.2019 und am 22.05.2019 wird in Ostfildern bei Stuttgart das Seminar „Grundlagen der Geotechnik“ angeboten. Baugrunduntersuchungen und auf...

Weiterlesen

Bauphysik der Fassade

Die Fassade ist die Schnittstelle des Gebäudes mit seiner Umwelt. Dort treffen bauphysikalische Parameter wie Wärme, Feuchte, Schall und Licht auf das...

Weiterlesen

Die globale Ausstrahlung einer Ikone

In der Geschichte von Kultur, Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts nimmt das Bauhaus eine zentrale Rolle ein. Seine Ideen verbreiteten...

Weiterlesen

Zuverlässig abdichten und Korrosion vermeiden

Acrylatgele werden seit Jahrzehnten zum Injizieren von Rissen und Arbeitsfugen im Stahlbeton verwendet. Unter bestimmten Bedingungen stehen diese...

Weiterlesen

Moderne Fassaden aus Glas und Metall

Aus langer Firmentradition im Umgang mit Glas, Alu und Stahl schöpfend, erkannte die Firma GlasMetall die architektonische Anforderung rund um das...

Weiterlesen

Lichtbauelemente mit matter Oberfläche

Mit Lichtbauelementen in matten Farben erweitert das Unternehmen Rodeca die bestehende Produktpalette. Die neuen Farbtöne wirken intensiv und...

Weiterlesen