Neue Produkte für Kabel- und Kombiabschottungen

OBO Bettermann

Foto: OBO Bettermann

Mit Brandschutzblöcken, Stopfen und Brandschutzschaum lassen sich Öffnungen für Kabel und Rohre in brandschutztechnisch klassifizierten Wänden oder Decken verschließen. OBO Bettermann hat neue Kombinationsprodukte im Programm: Pyroplug Block, Pyroplug Peg und den Brandschutzschaum Pyrosit NG.
Der Pyroplug Block hat an Größe zugelegt. Durch die erweiterte Wirkfläche benötigen Installateure weniger Blöcke pro Öffnung. Abhängig von der Feuerwiderstandsklasse darf der Block längs oder quer eingebaut werden. An der Decke reicht eine einseitige Versiegelung aus. Für die Abschottung von Kernbohrungen sorgen die Pyroplug Peg Stopfen. Der Pyroplug Block hat Abmessungen von 200 x 144 x 60 mm. OBO hat hierfür außerdem die Verpackungseinheiten verkleinert. Zum Einsatz kommt das System in allen Gebäudearten, insbesondere im Industrie- und Sonderbau, in Krankenhäusern, in Versammlungsstätten und Schulen.
Der Zweikomponentenschaum Pyrosit NG kann mit der Kartuschenpistole verteilt werden. Die Temperierbox für den Schaum sorgt für die richtige Kartuschentemperatur. Schaum, Blöcke und Stopfen dehnen sich im Brandfall aus und bilden eine Isolierschicht, die eine Brandweiterleitung verhindert. Die Produkte haben als Systeme die Abschottungsprüfungen nach EN 1366-3 bestanden und verfügen über Europäische Technische Zulassungen (ETA). Darüber hinaus erfüllen die OBO Blöcke und Stopfen die Anforderungen der nationalen Zulassungen nach DIN 4102-9.

www.obo.de

Somfy Hausautomation steuert das LebensPhasenHaus

Smart Home-Lösungen stehen für die Zukunft des modernen Wohnens. Im LebensPhasenHaus Tübingen, einem Projekt der Eberhard Karls Universität und...

Weiterlesen

Auf der BAU 2017 stellt Trimble eine Augmented-Reality-Lösung für die Baubranche vor

Auf der BAU 2017, der wichtigsten Fachmesse für Architektur, Materialien und Systeme, präsentiert Trimble technologische Innovationen für die Zukunft...

Weiterlesen

Im Dezember bietet REHAU drei Webinare rund um den Fenster- und Fassadenbereich an.

Um eine qualifizierte Kundenberatung leisten zu können, sind heute eine Vielzahl technischer Aufgaben und Bewertungen erforderlich, deren Erstellung...

Weiterlesen

Tore für Schall-, Explosions und Brandschutz

Die Firma Jansen beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit der Produktion, Montage, Wartung und dem Service von Toranlagen und Brandschutztoren....

Weiterlesen

Farbiger Brandschutz für Beton

Die Brandschutzbeschichtung „Hensomastik B 3000“ verzögert im Brandfall die Aufheizung von Beton- und Stahlbetonbauteilen in Abhänigkeit von der...

Weiterlesen

Zargenlose Brandschutztür mit Zulassung

Der Hersteller Hoba brachte vor rund zwei Jahren die „Hoba Frameless“ auf den Markt. Diese feuerhemmende Tür verzichtet vollständig auf eine Zarge und...

Weiterlesen

Aufzugschachtentrauchungen im Bestand

Die Landesbauordnungen schreiben für Aufzugschächte Rauchabzugsöffnungen mit einer Größe von 2,5 % des Schachtquerschnittes, jedoch mindestens 0,1 m²...

Weiterlesen

Zweiflügelige Feuerschutzaußentür

Wird eine Feuerschutztür als Außentür eingesetzt, kommen Anforderungen an die Wärmedämmung und den Einbruchschutz hinzu. Mit einem UD-Wert bis 1,3...

Weiterlesen

Brandschutz bei Balkon und Laubengang

Baurechtliche Anforderungen definieren, ob an Bauteile Brandschutzanforderungen gestellt werden. Laut MBO wird für frei auskragende Balkone im...

Weiterlesen