Plusenergiehaus mit PV-Indachlösung

Nelskamp

Foto: Dachziegelwerke Nelskamp, Schermbeck

Das neue Plusenergiehaus der Firma Weber-Haus in der Musterhauswelt in Wuppertal verfügt über ein eigenes Kraftwerk auf 64,4 m² Dachfläche: Die Solaranlage der Dachziegelwerke Nelskamp nennt sich MS 5 PV, weil die Photovoltaik-Module (PV) auf MS5-Dachziegeln angebracht werden. Außerdem sorgt das Kombi-Modul „MS 5 2Power“ nicht nur für Strom, sondern auch für Wärme.
Nelskamp bietet vor allem Solarlösungen, die sich in die Dachfläche einfügen. Die optische Einheit entsteht durch die Trägerziegel des MS 5-Dachziegels: Sowohl das Photovoltaik-System MS 5 PV als auch das Kombi-Modul MS 5 2Power sind harmonisch in die Dachfläche aus MS5-Ziegeln integriert. Das wirkt wie aus einem Guss und nicht wie ein aufgebrachter Fremdkörper bei Standardlösungen.
2Power-Module stehen für die Kombination von Strom- und Wärmegewinn aus einem einzigen Element. Das Modul verwendet die durch Sonneneinstrahlung anfallende Energie oberseitig zur Stromproduktion, während gleichzeitig auf der Rückseite durch einen Vollflächenwärmetauscher die Energie zur Heiz- und Brauchwassererwärmung genutzt wird. Insgesamt wurden 40 MS 5PV- und 26 2Power-Module installiert – das entspricht einer Dachfläche von 64,4 m² (Kollektorfläche von etwa 52 m²).
Die MS 5 PV-Anlage liefert circa 5.300 kWh/a der durch das Plusenergiehaus erzeugten Gesamtenergiemenge. Hinzu kommen circa 1.200 kWh/a thermische (Wärme-) Energie aus den 2Power-Modulen.

www.nelskamp.de

PV*SOL Expert 6.0 R7 mit neuen Features für Solarstromanlagen bis 2 MW

Mit der neuen Software lassen sich dachintegrierte, Aufdach- und Freiflächenanlagen mit einer Leistung von bis zu zwei Megawatt planen und...

Weiterlesen

ORCA AVA: Status-Kennzeichen bilden Workflow-Prozesse ab

ORCA AVA bietet die Möglichkeit zur differenzierten Kennzeichnung verschiedener Sachverhalte und Bearbeitungsstände. Auch in komplexen Projekten mit...

Weiterlesen

wikoGO – HOAI 2013 stärkt Nachfrage nach Büromanagementsoftware

Smart im Einstieg, flexibel im Einsatz, einfach zu mieten. Mit diesem Konzept will die Freiburger Firma wiko Bausoftware neue Wege beschreiten. Und...

Weiterlesen

Wesentliche Verbesserungen bei „Durchstanzen B6+“ und „Hallenrahmen Stahl S7+“

Neu entwickelt wurden die Programme Durchstanzen B6+ und Hallenrahmen Stahl S7+. Neben der Neuprogrammierung erscheint auch die Oberfläche in einem...

Weiterlesen

vReports – intelligente Auswertungen für Ingenieur- und Architekturbüros

Die Bürosoftware für Ingenieure und Architekten visuplus organisiert den Büroalltag in deren Planungsbüros, perfektioniert die Projektabrechnung und...

Weiterlesen

FEM-System PONTI 14.0 jetzt mit Nachrechnung von Flächentragwerken

Der Zustand von Deutschlands kommunalen Brücken ist alarmierend. Der Grund: Wie größere Talbrücken sind auch die kleineren Plattenbrücken fortwährend...

Weiterlesen

DÄMMWERK 2014 rechnet mit der novellierten EnEV

Die ganzheitliche Software DÄMMWERK 2014 ermöglicht bereits vor in Kraft treten der neuen EnEV am 1. Mai 2014 die Berechnung nach den neuen Vorgaben....

Weiterlesen

Die neue Bausoftware für den technischen Baubetrieb

Nevaris, ein Produkt der österreichischen Nemetschek Tochter AUER, ist eine durchgängige prozessorientierte Bausoftware – von der Baukostenplanung und...

Weiterlesen

Zeiterfassung mit System

Was wäre ein effizientes Bürocontrolling ohne Zeiterfassung? Bei einem personalintensiven Unternehmen wie einem Planungsbüro steht und fällt die...

Weiterlesen