Plusenergiehaus mit PV-Indachlösung

Nelskamp

Foto: Dachziegelwerke Nelskamp, Schermbeck

Das neue Plusenergiehaus der Firma Weber-Haus in der Musterhauswelt in Wuppertal verfügt über ein eigenes Kraftwerk auf 64,4 m² Dachfläche: Die Solaranlage der Dachziegelwerke Nelskamp nennt sich MS 5 PV, weil die Photovoltaik-Module (PV) auf MS5-Dachziegeln angebracht werden. Außerdem sorgt das Kombi-Modul „MS 5 2Power“ nicht nur für Strom, sondern auch für Wärme.
Nelskamp bietet vor allem Solarlösungen, die sich in die Dachfläche einfügen. Die optische Einheit entsteht durch die Trägerziegel des MS 5-Dachziegels: Sowohl das Photovoltaik-System MS 5 PV als auch das Kombi-Modul MS 5 2Power sind harmonisch in die Dachfläche aus MS5-Ziegeln integriert. Das wirkt wie aus einem Guss und nicht wie ein aufgebrachter Fremdkörper bei Standardlösungen.
2Power-Module stehen für die Kombination von Strom- und Wärmegewinn aus einem einzigen Element. Das Modul verwendet die durch Sonneneinstrahlung anfallende Energie oberseitig zur Stromproduktion, während gleichzeitig auf der Rückseite durch einen Vollflächenwärmetauscher die Energie zur Heiz- und Brauchwassererwärmung genutzt wird. Insgesamt wurden 40 MS 5PV- und 26 2Power-Module installiert – das entspricht einer Dachfläche von 64,4 m² (Kollektorfläche von etwa 52 m²).
Die MS 5 PV-Anlage liefert circa 5.300 kWh/a der durch das Plusenergiehaus erzeugten Gesamtenergiemenge. Hinzu kommen circa 1.200 kWh/a thermische (Wärme-) Energie aus den 2Power-Modulen.

www.nelskamp.de

Brandschutz im Einkaufscenter

Das 1972 in Hannover erbaute „Kröpcke-Center“ gehörte aufgrund seiner prominenten Lage am Hauptbahnhof und des nicht mehr zeitgemäßen...

Weiterlesen

Hydraulischer Abgleich in EVEBI integriert

Eine energetische Gebäudesanierung oder eine Heizungserneuerung ist heute ohne einen hydraulischen Abgleich nicht mehr denkbar. Die KfW verlangt in...

Weiterlesen

pro-Plan6 für den reibungslosen Bauablauf

Das brandneue pro-Plan6 löst seinen bewährten Vorgänger ab und bietet viele neue Funktionen und noch mehr Komfort für den Planer. Um dem Ziel des...

Weiterlesen

Baumängel managen mit netcos QManager App für iPad

netcos QManager ist eine neue iPad-App für das Mängelmanagement und auf die Anforderungen von Planern und Bauleitern zugeschnitten. QManager...

Weiterlesen

AVAPLAN 2014 – neue Version mit Abrechnungsmodul

Mit AVAPLAN 2014 stellt das Berliner Softwarehaus eine neue Version der AVA-Software AVA-PLAN Studio vor. Wie immer, steht auch wieder eine...

Weiterlesen

Standortübergreifende Zusammenarbeit mit Allplan 2014 Ingenieurbau

Um Ingenieuren das vernetzte Arbeiten ohne Datenverluste oder Redundanzen auch außerhalb des eigenen Büros zu ermöglichen, bietet Allplan 2014...

Weiterlesen

Revisions- und rechtssichere Dokumentation von Bauprojekten mit CYCOT OM

Bauingenieure und Architekten sind sich der Notwendigkeit einer vollständigen Projektdokumentation bewusst. Schließlich geht es um den eigenen...

Weiterlesen

NEU: RP-PRO“Venti“ für Büromanagement und Controlling

Seit Ende 2013 gibt es neben der klassischen Software RP-PRO die neu entwickelte Software RP-PRO „Venti“. Venti steht hierbei für „zwanzig“, d.h. für...

Weiterlesen

Der Bürogewinnrechner

Durch kontinuierlich steigende Kosten und wenig auskömmliche Honorare werden Inhaber von Ingenieur- und Architekturbüros immer stärker gefordert...

Weiterlesen