Erfolgreicher Messeauftritt

Drutex

Foto: DRUTEX S.A.

Drutex, Hersteller von vertikalen Fenstern, zieht nach der Messe „Fensterbau Frontale“ (16.-19.3.2016) ein positives Fazit. Highlight des Messeauftritts stellte das selbst entwickelte und in Nürnberg erstmals vorgestellte Fenstersystem IGLO Light dar, welches ausschließlich aus nicht-recyceltem Klasse A Rohmaterial hergestellt wird. Das schmale und eine abgerundete Form besitzende Modell ist vor allem für hohe und zugleich enge Fensterkonstruktionen vorgesehen. Im Vergleich zu gewöhnlichen Profilen ist der Stulp rund 32 % schmaler (112 mm) und besitzt einen mittig angeordneten Aluminiumgriff. Zudem ist der Flügel 8 mm niedriger als der des IGLO 5 Systems, dennoch ist die Kammer lediglich 3 mm kleiner. Die Verstärkungen in der Kammer sorgen für eine hohe Stabilität des Systems.
Der Zusammenbau von Rahmen und Flügel beträgt 108 mm und Scheibenpakete können mit Abmessungen bis zu 36 mm integriert werden. Die durch die geringeren Abmessungen entsprechend größeren Glasflächen gewährleisten einen hohen Tageslichteinfall und entsprechen modernen architektonischen Ansprüchen.
Neben einem neuen Fenstersystem verkündete Drutex während der Messe zudem die Weiterentwicklung seines Sortiments an Aluminium-Rollläden. Die Vorsatzsysteme aus eigener Herstellung werden ab sofort zu 100 % – vom Kasten bis zu den Lamellen – vom Unternehmen selbst hergestellt und in den Maßen 137, 165 und 180 mm verfügbar sein.

www.drutex.de

Wandprofil erhält Red Dot Award für Designqualität

Die Jury hat entschieden: Nach der mehrtägigen Bewertung tausender Produkte aus aller Welt erhielt das seismische Wandprofil „WSP“ von Migua, Anbieter...

Weiterlesen

Effizientes Wassermanagement mit Kapillarbewässerung

Im ariden Klima des Mittelmeerraums muss auch eine Extensivbegrünung zusätzlich bewässert werden. Selbst in Deutschland gibt es Gegenden mit lang...

Weiterlesen

Lüftungssystem mit breitem Einsatzspektrum

Das dezentrale Lüftungssystems „Endura Twist“ ist eine sensorgesteuerte alternierende mechanische Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Mit einem...

Weiterlesen

Regenwasserabfluss vom Gründach steuern

Die Systemlösung „Retentionsdach Typ Drossel“ mit den Varianten „Gründach“ und „Verkehrsdach“ stellt einen vorgegebenen Maximalabfluss an Regenwasser...

Weiterlesen

Gesundheitsrisiken durch PM1-Partikel

Im Januar 2017 wurde die Norm ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luftfiltern eingeführt. Nach einer Übergangszeit von ca. 18 Monaten steht damit...

Weiterlesen

Luftverteilmodul für maximale Flexibilität

Im Geschosswohnungsbau werden zunehmend zentrale Komfortlüftungssysteme installiert. Planer stehen dabei oft vor der Problematik, den Platzbedarf von...

Weiterlesen

Smart Home unkompliziert nachrüsten

Viele Haus- und Wohnungsbesitzer möchten ihre vier Wände mit wenig Aufwand zu einem Zuhause aufrüsten, in dem verschiedene alltägliche Routinen...

Weiterlesen

Flexible Steuerung von Hallenheizungen

Die computergestützte Regelung für Hallenheizungen „SchwankControl“ vereint Regelungskomponenten mit einer anwenderfreundlichen Bedieneroberfläche –...

Weiterlesen

Entwässerungssysteme gemäß Flachdachrichtlinie

Mit Inkrafttreten der neuen Flachdachrichtlinie (FDRL) zum 01.12.2016 wurde nicht nur der Geltungsbereich erweitert, auch bisherige Regeln wurden...

Weiterlesen