Befestigung im Quadrat

Knauf

Foto: Knauf

Mit Cleaneo Caps 12Q stellt Knauf die „unsichtbare“ spachtelfreie Plattenbefestigung jetzt auch für Akustik-Decken mit Quadratlochung zur Verfügung. Das Prinzip: Akustikdecken werden nicht mehr durch die Platte am Profil verschraubt, sondern über eine spezielle Hülse, die in die Lochung der Decke eingeführt wird. Die Schraube muss so nicht verspachtelt werden. Das beschleunigt den Bauablauf. In Verbindung mit der Knauf Technologie Cleaneo Akustik linear, bei der auch die Fugen nicht mehr gespachtelt werden, entstehen mit Cleaneo Cap sogar komplett spachtelfreie Akustikdecken.
Nach Cleaneo Cap für Akustikplatten mit Rundlochung ist diese Technologie damit auch für quadratgelochte Akustikdecken einsetzbar. Die Cleaneo Caps 12Q sind abgestimmt auf Knauf Cleaneo Akustik linear 12/25 Q mit rückseitigem schwarzem Vlies. Für die Befestigung der Decke werden die quadratischen Kunststoffhülsen in die Lochung eingeführt. Die anschließende Verschraubung durch die Hülse sorgt für die kraftschlüssige Verbindung der Platte mit der Unterkonstruktion. An der Zahl bzw. am Abstand der zu setzenden Schrauben ändert sich im Vergleich zur herkömmlichen Befestigung nichts. Im Unterschied zur gewohnten Unterkonstruktion muss nur an den Stirnkanten ein zusätzliches Profil CD 60/27 montiert werden. Die Schraubenköpfe jedoch verschwinden gänzlich unsichtbar in der Lochung und die Cleaneo Caps sind im montierten Zustand mit bloßem Auge kaum wahrnehmbar.

www.knauf.de

ACO Therm® Kellerfenster für Ihre Sicherheit

Durch Brände verursachte Rauchgase führen in Räumen nicht nur zu Sichteinschränkungen, sie sind aufgrund ihrer Zusammensetzung für Leib und Leben auch...

Weiterlesen

Sicherheit auf einen Blick

Um der komplexen Aufgabe zur Gewährleistung der Sicherheit in Unternehmen Rechnung zu tragen, sind eine Reihe von Schutzmaßnahmen,...

Weiterlesen

ETA und CE-Kennzeichnung für Brandschutzplatten

Die Brandschutzplatten „Aestuver Tx“ haben vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Europäische Technische Bewertung (ETA-17/0170) erhalten....

Weiterlesen

Kabelboxen für runde Bauteilöffnungen

Kernbohrungen sind teuer. Daher macht es Sinn, den vorhandenen Platz in den Öffnungen optimal auszunutzen. Zum anderen sind Nachbelegungen...

Weiterlesen

Nachhaltiger, ökologischer Brandschutz mit Lackoptik

Anhand der Geschichte von Brandschutzbeschichtungen lässt sich aufzeigen, wie die Entwicklung zu emissionsarmen Produkten den jeweiligen...

Weiterlesen

Energieeinsparung bei Brandschutzklappen

Damit in brennenden Gebäuden die Verbreitung von giftigen Gasen, Rauch und Flammen über die Lüftungskanäle verhindert wird, müssen die in der...

Weiterlesen

Schlanke Holzwand mit hohem Feuerwiderstand

Bereits unverputzt erreicht eine Holzständerkonstruktion aus einer 60 mm starken Putzträgerplatte „Best Wood Wall 180“ bzw. der Aufdachdämmung „Top...

Weiterlesen

Leichtestrichkonstruktion mit Feuerwiderstandsklasse F 90

Das „Turbolight-System“ von Uzin ist eine Kombination von Verlegewerkstoffen, das leichte und stabile Leichtestrichaufbauten in variabler Höhe von 15...

Weiterlesen

Einbruch- und Brandschutz: doppelt gesichert

Bei erhöhten Ansprüchen an die Sicherheit, wenn zuverlässiger Brandschutz alleine die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt, bietet die...

Weiterlesen