BIM-Erfahrungen von DGI Bauwerk

Beginnen mit Little BIM

Bild: DGI Bauwerk

Wer sich mit Building Information Modeling (BIM) beschäftigt, stellt schnell fest, dass es kein einheitliches Verständnis gibt. Zahlreich sind die Angebote an BIM-Kongressen und BIM-Anwendungen. Beworben werden vielfältige Vorteile und Möglichkeiten für den Einsatz von BIM. Von gängigen und seit Jahren eingesetzten Funktionen bis hin zur „Ein-Klick-Gebäude-fertig-Theorie“ lässt sich hier alles finden. Der Begriff der „Digitalisierung des Bauprozesses“ umschreibt für uns Denkweise und Arbeitsmethode von BIM am treffendsten.

Die Digitalisierung des Bauprozesses betrifft den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes, alle Leistungsphasen der Planung und schließt alle Projektbeteiligten ein. Zweifelsfrei bietet ein ganzheitlich durchlaufender BIM-Prozess die meisten Potenziale für alle Beteiligten.

 

Anzeige


 

Fachplanung: Leistungsfähige Erfahrung und ein überzeugendes Leistungsangebot

Analyse, Beratung und Konzeption:  Die Remmers Fachplanung steht für eine starke Verbindung aus Beratung und Konzeption auf dem stabilen Fundament höchster Produktkompetenz. Diese Kombination ist einzigartig am Markt und macht eine objektspezifische Beratung in höchster Qualität erst möglich.

Erfahrene Experten unterstützen mit höchster Kompetenz Instandsetzungsprojekte in den unterschiedlichsten Branchen und Märkten. Diese reichen von Industrie-, Wirtschafts- und Parkhausbauten über Abwasser- und Kanalisationsbauwerken bis hin zur Baudenkmalpflege. Individuelle Leistungen für individuelle Märkte.

Weitere Infos, das remmers conulting concept und Systembroschüren gibt es hier!