HasenbeinPlus – Die neue Generation der Mengenermittlung

Hasenbein

Screenshot: Hasenbein

Die bekannte „Hasenbein-Software für Mengenermittlung“ wird in Kürze durch die komplette Neuentwicklung „HasenbeinPlus“ersetzt. Die Hasenbein-Methode zeichnet sich aus durch prüfbare, VOB-konforme Abrechnungsmengen bereits in der Kalkulations-bzw. Ausschreibungsphase. Um die damit verbundenen erheblichen Kosten- und Zeitersparnisse während der Bauphase weiter zu optimieren, wurde die Neuentwicklung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit einem Forschungsauftrag begleitet.
Die Neuentwicklung besticht durch eine komplett neue, moderne Oberfläche, eine effektivere Bedienbarkeit, komplett neu generierte Reports (Export nach PDF bzw. Excel) und viele neue Details entsprechend dem aktuellen Stand der Technik. So wurde z.B. das Fenster-Modul erheblich erweitert. Alle Randbedingungen werden automatisch berücksichtigt, wie Rollladentyp (Einbau-, Aufsatz- oder Vorbaurollladen), Fassadenanschläge, bodentiefe Elemente, Fensterbänke, Fertigteilstürze etc. Bei der Wandermittlung können jetzt alle Wandmaterialien, die am Markt üblicherweise erhältlich sind, ausgewählt werden, egal ob Doppelwände mit Füllbeton, Vorsatzschalen, Installationswände etc. Durch das bewährte Änderungsmanagement sind Planänderungen sicher im Griff inkl. Änderungsprotokoll, und dass in einem Bruchteil der üblichen Zeit.
Ein Lehrvideo auf der Website des Herstellers zeigt den einfachen und schnellen Einstieg in die neue Generation Hasenbein Plus.

www.hasenbein.de

California.pro Version 6

G&W Software Entwicklung GmbH präsentiert auf der BAU 2015 die Version 6 ihrer durchgängigen AVA-Software und Baumanagementlösung California.pro. Für...

Weiterlesen

Konsequent anwenderorientiert

Auf der Weltleitmesse des Bauens in München möchte Novoferm Impulse setzen. Auf dem 820 m2 großen Messestand, einem der größten Stände auf der BAU,...

Weiterlesen

Druckstangen für Paniktüren mit hohem Nutzerkomfort

Die GfS e-Bar® (Lösung gemäß EN1125/prEN13637) ist eine Druckstange für Paniktüren, die Hemmschwelle, Türöffnung und Türsicherung in einem Gerät...

Weiterlesen

3D Dokumentation mit Laserscannern

Erdmassen, die für den Bau anfallen und bewegt werden, sind oft ein wichtiger Kostenfaktor. Bereits im Vorfeld sollten sie daher möglichst genau...

Weiterlesen

Neue Version ORCA AVA 2014

Klare Strukturen und zahlreiche Assistenten führen den Anwender bei der Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und dem Kostenmanagement. Kompakte...

Weiterlesen

Neue Version der Software -isb cad-

-isb cad- ist das CAD-Programm für den konstruktiven Ingenieurbau. Zum Jahresende wird -isb cad- 2015 veröffentlicht. Laut Anbieter, der GLASER -isb...

Weiterlesen

Sicherheit – auf allen Ebenen

Sicherheit am Bau reicht vom Brand- und Einbruchschutz bis zur Planungs- und Liefersicherheit. Um dies auf allen Ebenen zu bieten, hat der Türen- und...

Weiterlesen

Kompetenz auch für unterwegs

KERN ingenieurkonzepte stellt auf der BAU 2015 in München die portable Softwarelösung DÄMMWERK 2015 für unterwegs und für das Kundengespräch vor. Die...

Weiterlesen

Berechnung von Kranbahnträgern

Das Programm S9+ von Frilo berechnet Kranbahnen nach EN 1993-1-1 und EN 1993-6. Als Kransystem können bis zu zwei Brückenkrane (System CFF, IFF, CFM,...

Weiterlesen