HasenbeinPlus – Die neue Generation der Mengenermittlung

Hasenbein

Screenshot: Hasenbein

Die bekannte „Hasenbein-Software für Mengenermittlung“ wird in Kürze durch die komplette Neuentwicklung „HasenbeinPlus“ersetzt. Die Hasenbein-Methode zeichnet sich aus durch prüfbare, VOB-konforme Abrechnungsmengen bereits in der Kalkulations-bzw. Ausschreibungsphase. Um die damit verbundenen erheblichen Kosten- und Zeitersparnisse während der Bauphase weiter zu optimieren, wurde die Neuentwicklung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit einem Forschungsauftrag begleitet.
Die Neuentwicklung besticht durch eine komplett neue, moderne Oberfläche, eine effektivere Bedienbarkeit, komplett neu generierte Reports (Export nach PDF bzw. Excel) und viele neue Details entsprechend dem aktuellen Stand der Technik. So wurde z.B. das Fenster-Modul erheblich erweitert. Alle Randbedingungen werden automatisch berücksichtigt, wie Rollladentyp (Einbau-, Aufsatz- oder Vorbaurollladen), Fassadenanschläge, bodentiefe Elemente, Fensterbänke, Fertigteilstürze etc. Bei der Wandermittlung können jetzt alle Wandmaterialien, die am Markt üblicherweise erhältlich sind, ausgewählt werden, egal ob Doppelwände mit Füllbeton, Vorsatzschalen, Installationswände etc. Durch das bewährte Änderungsmanagement sind Planänderungen sicher im Griff inkl. Änderungsprotokoll, und dass in einem Bruchteil der üblichen Zeit.
Ein Lehrvideo auf der Website des Herstellers zeigt den einfachen und schnellen Einstieg in die neue Generation Hasenbein Plus.

www.hasenbein.de

Ressourcenplanung mit PRO simulation

Der gut geplante Einsatz der Mitarbeiter ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Auftrag. Das Programm „PRO simulation“ ist das neue Produkt der...

Weiterlesen

Neue Programmversionen für bessere Prozesse

Alle Programme des Vordruckverlags Weise wurden an die hoch auflösende Anzeige auf PC-Monitoren mit einer 4K-Auflösung (3840 x2160 Pixel) angepasst....

Weiterlesen

Neue Ressourcenplanung, Projektplattform und BIMdock

„untermStrich X“ ist eine Software für das Controlling und Management im Ingenieur- und Architekturbüro. Neben den Instrumenten zur wirtschaftlichen...

Weiterlesen

Rathscheck Schiefer zur BAU mit A1-WDV-System

Schiefer auf nichtbrennbaren Mineralwolle-WDVS präsentiert Rathscheck erstmals zur BAU in München. Damit folgt das Unternehmen der bevorzugten Lösung...

Weiterlesen

Mehrfachnutzen

Die meisten alteingesessenen Bewohner der Pforzheimer Nordstadt fühlen sich in ihrem Stadtteil wohl. Doch oft wird im Alter der Umzug in eine...

Weiterlesen

20 JAHRE KLETTSYSTEM

Für den Mannheimer Flachdachspezialisten FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG ist 2017 ein besonderes Jahr: Denn seit 20 erfolgreichen Jahren...

Weiterlesen

KONE Mobile: Anlageninfos aufs Smartphone

  • App informiert über Einsätze an Aufzügen und Rolltreppen
  • Störungsmeldungen können direkt an KONE gesendet werden
  • Sicherer, transparenter Zugriff auf...
Weiterlesen

Gewinner des International Velux Awards bekanntgegeben

Hamburg/Berlin, November 2016. Am 18. November wurden im Rahmen der Abschlussgala des World Architecture Festivals in Berlin die Gewinner des...

Weiterlesen

BAUFUGE 4.0 – GEBÄUDEABDICHTUNG DER NÄCHSTEN GENERATION

Unter dem Schlagwort BAUFUGE 4.0 versteht ISO-Chemie die „Gebäudeabdichtung der nächsten Generation" laut Marketingleiterin Inge Knorn. Denn längst...

Weiterlesen